Ein schnelles und einfaches Rezept für ein leichtes vegetarisches Abendessen: Süßkartoffel mit Hirtenkäse und Zucchini.
3

Süßkartoffel mit Hirtenkäse - Rezept aus nur drei Zutaten

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Hier ein ganz einfaches, leckeres Rezept für ein leichtes Abendessen aus nur drei Zutaten. Ich mache es gerne, wenn ich abends noch Lust auf etwas Warmes habe, aber nicht viel Zeit zum kochen aufbringen möchte. Gerade jetzt bei der Hitze hat man ja auch nicht immer Lust, so lange in der Küche zu stehen.

Die Zubereitung dauert nur fünf Minuten und dann kann man noch etwas anderes machen, solang die Zutaten im Ofen sind. Man kann es natürlich auch als Vorspeise servieren oder einfach als gesunden Snack essen. Bei der Menge könnt ihr je nach Hunger variieren bzw. für wie viele Personen es reichen soll. Ich habe es alleine gegessen und deshalb nur eine halbe Süßkartoffel sowie Zucchini benutzt und ca. 100 g Hirtenkäse. Wer will, kann auch Schafskäse nehmen.

Zutaten

  • Süßkartoffel 
  • Zucchini
  • Hirtenkäse

Zubereitung

  1. Die Süßkartoffel waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Die Zucchini in Scheiben und den Hirtenkäse in Würfel schneiden.
  3. Die Zutaten in eine backofengeeignete Schüssel/Form geben. Diese davor mit ein bisschen Olivenöl einstreichen.
  4. Bei 180 Grad 30-40 Minuten im Ofen backen, bis die Süßkartoffel weich ist. 

Dazu passt ein Kräuterquark-Dip oder einen Honig-Senf-Dip kann ich mir auch gut vorstellen. Wer will, kann natürlich noch nach Belieben würzen.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

1 Kommentar

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter