Super günstiger und mega leckerer Tortilla Dip

Jetzt bewerten:
2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ihr braucht:

1 Becher Schmand
Salz
Pfeffer (am besten Cayenne)
evtl.: Salsa-Sauce

Für gesalzene oder Käsetortillas einfach den Schmand glattrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken - fertig!

Für Chilli- oder Paprikatortillas Schmand mit Salsasauce (am besten halb/halb) verrühren. Ergibt scharfen cremig-fruchtigen Dip.

Bei meinen Gästen kommt er immer gut an und kostet n Appel und n Ei, selbst wenn man doppelte oder dreifache Menge macht.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 janabanana
12.10.09, 12:51
3 Minuten im Mund... 3 Jahre auf den Hüften!

Mehr fällt mir dazu nicht ein.


... Ist aber bestimmt furchtbar lecker :-)
#2 michael262
27.6.10, 21:07
öhöm...
"Cayenne" ist kein Pfeffer.
Erdbeeren sind ja auch keine Beeren nur weil sie so heisen.
2
#3
28.3.11, 12:48
Blöd gell, da schreibt man netterweise einen Tipp, weil man die Gemeinschaft an diesem kulinarischen Erlebnis teilnehmen lassen möchte, und was hat man dann davon? Drei Jahren Speck auf den Hüften und Erdbeeren, die nur so heißen.
Die Welt ist schlecht. Und mir wird auch gleich schlecht, wenn ich sehe wie hier manchmal mit gutgemeinten Tipps umgegangen wird.
Kurze Rede langer Sinn. Rezept wurde probiert und für gut befunden.
An alle Meckerer und Klugscheißer: Warum eröffnet ihr nicht ein Meckerforum, in dem ihr euch austoben könnt?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen