Super schneller Krautsalat mit Puzsta-Gemüse

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Geht ganz einfach (hat mir aber immer viel Lob gebracht): Weißkohl kleinschnibbeln und dann einfach ein Glas Puzsta-Gemüse dazu, pfeffern, kleingehackte Zwiebeln (je nach Geschmack noch andere Gewürze), einmal durchmischen und fertig. Schneller geht's nicht.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
16.2.11, 14:04
So mache ich meinen Wurstsalat, wenns schnell gehen muss. Aber den Krautsalat werde ich mal ausprobieren vielen Dank !!!
#2
16.2.11, 17:13
Das kingt so simpel, wie lecker, danke für den Tipp:-) Muss man den Kohl vorher kurz in kochendes Wasser tauchen, zwecks Bekömmlichkeit?
Eine Freundin macht Kartoffelsalat mit in Scheiben geschnittenen Pellkartoffeln und dan einfach einen guten Fleischsalat durchmischen, schmeckt auch gut.
#3 kreativesMaidle
3.8.11, 13:34
Nach dem Schneiden hab ich das Kraut etwas gesalzen und durchgeknetet, Pusztasalat drüber, und
ich hab noch ein paar Löffel Miracel wip Joghurt ( 4,9 % Fett) dazugemacht.
Gut vermischt und bis zum nächsten Tag kühl stehen lassen.
Kraut hat gut gezogen, ist nicht fettlastig und dadurch schwerverdaulich...
L E C K E R und supereinfach !!!!
von mir : 5*
#4
12.8.11, 19:51
Den Kohl zu schneiden und durchzuwalken ist ja schon die meiste Arbeit. Die Idee mit dem Puzstasalat ist vielleicht nicht schlecht, aber mir sind diese Fertigsalate einfach zu sauer. Da mach ich die Soße lieber selber.
#5
24.1.13, 09:26
Was ist Puzsta-Gemüse?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen