Superschnell Dusch- und Badewannenarmatur reinigen

Superschnell Dusch- und Badewannenarmatur reinigen

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ich mit dem Haarewaschen fertig bin, verreibe ich das Shampoo auf meinen noch seifigen Händen auf der Armatur an der Badewanne, dann nur noch abbrausen: Fertig!

So brauche ich kein Extratuch oder Putzmittel und habe obendrein Zeit gespart!

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


7
#1
18.9.15, 20:52
Erwischt: Genau so glänzt die Armatur ohne viel Aufwand!

Gut, dass Du es eingestellt hast.
6
#2
19.9.15, 07:59
Geht fix und ohne zusätzliches Putzmittel.

Super!
5
#3
19.9.15, 13:25
Gute Idee, eine Sache der guten Angewohnheit in bezug auf schnelles Arbeiten.
4
#4
19.9.15, 22:26
Werde es morgen gleich ausprobieren
2
#5
20.9.15, 12:02
@Maggy: Und...? Wie ist das Ergebnis?
3
#6
21.9.15, 08:49
Aber man muss doch mindesten noch extra abtrocknen damit es Kalfleckenfrei bleibt oder?
1
#7
21.9.15, 19:44
das find ich nen super-tip! eigentlich so einfach und naheliegend, aber ich wäre noch nie drauf gekommen :-)
1
#8
15.10.15, 08:56
So ähnlich kannst du es auch beim Zähneputzen machen: absichtlich oder versehentlich plazierte Zahnpastareste sind ein gutes Putzmittel für Waschbecken oder Armatur. Dann nimmst du aber besser noch ein Putztuch dazu.
1
#9
22.1.16, 13:23
Der Tipp ist ja mal klasse ! Habe meist kurz vor dem duschen alles geputzt, aber wenn es gleichzeitig geht - warum nicht

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen