Suppen richtig würzen

Suppen richtig würzen: Zu jeder Suppe gehören nicht nur Salz und Pfeffer, sondern auch ein Schuss Zitrone, und ein wenig Zucker.

Um richtig leckere Suppen zu kochen, sollte man auch richtig würzen. Zu jeder Suppe gehören nicht nur Salz und Pfeffer, sondern auch ein Schuss Zitrone, und ein wenig Zucker. Wenn man hat, dann natürlich auch ein paar Kräuter wie z.B. Petersilie, Dill oder Schnittlauch.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Stevia (Süßkraut) statt Süßstoff
Nächster Tipp
Zimthähnchen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
6 Kommentare
1
Als Koch kann ich nur sagen Richtig, denn alle Geschmaksnerven werden somit aktiviert. Schmeckt außerdem auch noch gut
3.10.05, 11:58 Uhr
Squebles
2
Das alles und Muskat, schmeckt super.
3.10.05, 12:51 Uhr
asti
3
Im Supermarkt gibt es in der Gemüseabteilung meistens auch Suppengemüse zu kaufen, besteht soviel ich weiss aus einer Sellerieknolle, einer Karotte, Petersilie und anderen Sachen. Das lässt man im Wasser mitkochen und gibt der Sache eine gute Basis!
5.10.05, 09:52 Uhr
AllesSuppe
4
Loorbeerblätter machen sich auch gut, sowie ganze Pfefferkörner, ein wenig Meerrettich, Bohnenkraut, Röstzwiebel oder Chayenne Pfeffer.
Sellerie ist Pflicht!
10.10.05, 15:29 Uhr
Chefkoch
5
Das stimmt
23.10.05, 14:52 Uhr
6
...und eine Messerspitze Cumin (Kreuzkümmel)
17.3.06, 20:20 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen