Sushi ist wahrlich nicht jedermanns Sache. Viele mögen "rohen Fisch" nicht. Warum "Sushi" nicht mal mit Fleisch zubereiten?

Sushi für Fleischesser

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Ruhezeit
Gesamt

Sushi ist wahrlich nicht jedermanns Sache. Ich mache oft Sushi, einige meiner Freunde sind aber von "rohem Fisch" nicht angetan. Vegetarisches Sushi finden viele etwas langweilig und fad, so kam mir die Idee, mal eines mit Fleisch zu probieren.

Ein schönes Steak mag fast jeder: außen knusprig und innen noch schön rosa.

Dieser Tipp soll sich an all diejenigen richten, die gerne Sushi selber zu Hause machen und auch gerne Freunde dazu einladen. Falls jemand dabei sein sollte, der mit dem klassischen Sushi nicht zu begeistern ist, kann man mit einer fleischigen Alternative ausweichen. So kommen mehr in den Genuss von Sushi und jeder eurer Gäste ist zufrieden.

Rezept Idee:

Ich verwende sehr gerne Rumpsteak dafür. Es hat einen tollen Geschmack, bleibt saftig und ist in vielen Geschäften zu bekommen. Das Rumpsteak wird von beiden Seiten sehr scharf angebraten und je nach Dicke im Ofen oder in Alufolie bis zur gewünschten Kerntemperatur ziehen gelassen. Anschließend wird es mit einem scharfen Messer in dünne Streifen aufgeschnitten.

Der gekochte und gewürzte Sushireis wird zu einer länglichen Kugel geformt und mit einem Streifen abgekühltem Roastbeef belegt. Um das Fleisch zu würzen, verwende ich sehr gerne etwas frischen Wasabi und dünne Scheiben oder Streifen einer Frühlingszwiebel.

Das hat bis jetzt noch jedem geschmeckt, der eigentlich "kein Sushi mag". Anstelle von Roastbeef kann natürlich auch jegliches andere Fleisch verwendet werden.

Rosa gebratene Entenbrust mit Teriyaki Sauce?

Schweineschnitzel mit etwas Remoulade?

Schwarzwälder Schinken mit eingelegten Gürkchen?

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Viel Spaß mit der Idee :)

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

19 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter