T-Bone Steak mit Wedges

T-Bone Steak mit Wedges
4
Fertig in 

Ein T-Bone Steak ist ein wahrer Genuss, ein Teil Filet, ein Teil Roastbeef. Mit einer braunen Butter übergossen, Kräuter und Knoblauch mit in die Pfanne, Wahnsinn. Ein Guddi für unseren Sohn, der zu Besuch bei uns war.

Zutaten

1 Portion
  • 1 großes T-Bone Steak
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 1 kl. Stück(e) Kräuterbutter

Für die Wedges

  • 1 Handvoll TK Wedges

Küchenutensilien

  • Eine Grillpfanne
  • Eine Fritteuse oder Heißluft-Fritteuse 
  • Einen großen Teller oder eine Platte 
  • Pfannenwender 

Zubereitung

  1. Als Erstes die Fritteuse mit Öl auf Temperatur bringen oder die Heißluft-Fritteuse bereitstellen.
  2. Das Fleisch bitte trocken tupfen.
  3. Grillpfanne auf den stellen, erhitzen und dann erst das Butterschmalz darin schmelzen lassen. 
  4. Wedges in die Fritteuse geben. Auch in der Heißluft Fritteuse brauchen diese Ecken etwas Öl. Da alles miteinander auf den Teller kommen soll, bitte die Garzeit der Wedges beachten.
  5. Ist die Pfanne heiß, das Fleisch vom Körper weg in das heiße Fett legen.
  6. Je nach Stärke des Steaks, von beiden Seiten kross anbraten. 
  7. Sind Röstspuren – sprich das Grillmuster – zu sehen, die Hitze wegnehmen und in der Pfanne ruhen lassen. Bei Medium gilt die Faustregel: Von jeder Seite 3 Min. scharf anbraten, danach sollte man dem Steak eine Ruhezeit von etwa 4 Min. gönnen.
  8. Kräuterbutter (wenn vorhanden) oder gute Butter auf das Steak verteilen, eine angedrückte Knoblauchzehe auflegen.
  9. Wer den Knoblauchgeschmack intensiver mag, reibt eine geschälte Knoblauchzehe (halbiert) auf die Oberfläche vom rohen Steak ein.
  10. Sind die Wedges fertig, dann salzen.

Ja, das war es auch schon. Die Garstufen bleiben jeden frei überlassen. Medium, oder welche Stufe auch immer sie wählen, es ist ein Genuss. 

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Schweineschnitzel mit Kartoffelbällchen und Zuckerschoten
Nächstes Rezept
Puten Cordon bleu
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
4 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!