Klein geschnittenes Obst oder Gemüse mithilfe eines Teigschabers in die Schüssel geben.

Teigschaber für klein geschnittenes Obst oder Gemüse nutzen

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gerne mache ich mir einen Obstsalat. Geschnitten wird alles auf einem Brettchen. Nach einigen geschnittenen Obststücken wird es auf dem Brett zu eng und das Schnittgut sollte vorab schon mal in die Schüssel. Dafür nehme ich einen Teigschaber zu Hilfe. Obststückchen drauf schieben, ab in die Schüssel. Meine Messer sind dafür zu schmal.

Ich könnte aber auch das Brett hochheben und jedes Mal die Stückchen mit dem Messer in die Schüssel schieben. Aber ich habe die Begabung, dass die Hälfte daneben geht.

Manch eine hat auch Brettchen, das man zusammenrollen kann. Obst rutscht aber nicht von allein und wenn, dann fallen bestimmt die Stückchen mit in die Schüssel, die noch geschnitten werden müssen.

Geht übrigens auch gut bei Gemüse, das man klein schnippelt. Zucchini, Karotte und Co.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1
31.5.16, 19:55
Teigschaber ist auch eine Möglichkeit. Meiner ist aber kleiner wie der auf dem Bild. Ich nehme einen Pfannenwender dazu. Da kann ich mit dem Griff besser hantieren. Ich habe auch Pfannenwender mit geschlossener, glatter "Schaufelfläche". Das geht ganz prima damit. 
Ich habe immer viel GEmüse klein zu schnippeln, da wird es mir auch immer lästig, wenn ich vom Brettchen runter schiebe in die Schüssel und irgendwie wollen die Stückchen immer vorbei rutschen...😠 und das zusammensammeln ist grrrr...lästig. Mir jedenfalls:rage:
2
#2
31.5.16, 20:44
Ich mach das immer mit der Hand. 
2
#3
31.5.16, 22:35
Gemüse oder Obst schneide ich auf einem Brettchen, das auf der Abstellfläche der Spüle liegt und das leicht in die Spüle hineinragt. In der Spüle steht exakt unter dem Brettchen die Schüssel. So brauche ich das Geschnittene nur mit dem Messer vom Brettchen in die Schüssel schieben.
2
#4
31.5.16, 22:46
Dafür auch noch den Teigschaber schmutzig machen? Nö. :p
1
#5 Saxxonia
1.6.16, 16:59
Man muss ja nicht alles Obst oder Gemüse zusammen auf dem Schneidebrett haben. Portionsweise schneiden, dann klappt's ohne Teigschaber oder Pfannenwender.
#6
1.6.16, 19:20
Ich nehme auch meist die Hand, weil mein Küchenbrett direkt neben dem Herd ist. Allerdings beim Tomaten schnippeln bekommt man nicht den ganzen Glibber in die Hand, da ist der Tipp super, danke, kann ich gut gebrauchen.
#7
1.6.16, 22:03
Ich schneide schon kleine Portionen, aber es kleckert immer was vorbei. Und je kleiner die Teilchen sind...umso friemeliger das zusammenklauben. 
Ich nehme gern so ein Hilfsteilchen, das spart mir Ungeduld und Gegrummel 😠 mit mir. 
4
#8
1.6.16, 22:04
Hmmmm, irgendwie gefallen mir die Smilies hier nicht so gut. Sie sehen im posting anders aus wie im "Katalog"...unangenehmer. Finde ich zumindest. Vielelicht kann man irgendwann mal die Teilchen normal drucken, wie sonst überall auch. War nur als Hinweis gemeint. 

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen