Brot

Wer schon mal eine Bewerbung, Glückwunschkarte oder ähnliches geschrieben hat, kennt das Problem. Grundsätzlich im letzten Moment, kurz bevor man das Schreiben in den Umschlag packen will, entdeckt man einen dunklen Fingerabdruck oder einen kleinen…
17
14
Alte Brötchen zermahle ich in meinem alten Fleischwolf. Damit anschließend nicht die ganze Küche paniert ist, mache ich um den Ausgang vom Fleischwolf eine Plastiktüte, die ich mit einem Gummiband befestige. Und in der Tüte…
14
3
10.2.07 von die,die die lila haare hat Sonstiges / Allgemeines
Wenn es wieder Sommer und heißer wird, dann gebe ich eine Brotdose mit einem kleinen Kühlakku mit. So hält sich der Inhalt der Box länger und ich bin auch beruhigter, wenn die Lebensmittel gekühlt werden.…
5
8
25.2.12 von Muttilein11 Sonstiges / Allgemeines
Eine Bentobox ist der Vorläufer einer Plastikbrotdose und stammt ursprünglich aus Japan. Googelt mal den Begriff und ihr findet sehr hübsche Brotdosen für Kita und Schule - natürlich auch für das Büro. Man kann sie…
10
7
30.1.12 von Ellaberta Sonstiges / Allgemeines
500 g Mehl 1 Fl. (Köstritzer) Schwarzbier 0,5l 1 Päckchen Backpulver 1 Tl. Salz 1 Prise Zucker Was sonst noch rein passt, z.B.: Röstzwiebeln, geraspeltes Gemüse, Salami- oder Schinkenstückchen, Kräuter, usw. Alles richtig…
13
7
27.2.05 von LISA Sonstiges / Allgemeines
Ich arbeite bei einem großen Gelb/Blauen Discounter mit L! Dort bin ich in einer verantwortlichen Position, und kann hier nur den Tipp geben, abends…
59
17
8.3.07 von L***-Mann Supermarkt & Lebensmittel
Wofür man beim Bäcker locker 2-3 Euro bezahlt, bezahlt man im Supermarkt weitaus weniger. Eine Fertigbackmischung kostet zwischen 0,70 und 1,30 Euro und reicht für 1,5 kg Brot. Hinzugeben muss man keine weitere Zutat, lediglich…
36
114
12.9.11 von revolutionlaut Supermarkt & Lebensmittel
Neulich entdeckte ich zum ersten Mal im Verkaufsraum einer kleinen Bäckerei / Konditorei auf einem Regal mehrere solcher „Wundertüten“ und war neugierig. Deshalb nahm ich…
15
28
13.11.16 von backfee44 Supermarkt & Lebensmittel
Wir kaufen Brot vom Vortag ein, das ist um 50 Prozent billiger und schmeckt super. Wir frieren dann einen Teil Brot ein und nehmen immer…
39
24
23.12.05 von Thomas Supermarkt & Lebensmittel
Wenn's mal keine Brötchen gibt, am Vortag einfach beim Bäcker die vorgefertigten Rohlinge kaufen (sind genau so teuer wie die fertigen Brötchen), über Nacht schon…
38
18
24.5.04 von kater ronnie Supermarkt & Lebensmittel
Wenn du im Supermarkt frisches Brot kaufen möchtest, also wirklich ganz frisches, dann musst du nach ganz hinten im Regal greifen, denn die älteren Brote…
79
32
18.12.03 von Kartoffelbrei Supermarkt & Lebensmittel
Nachdem ich bereits seit über 8 Jahren selbst Mutti bin (die Kleine fragt da aber noch nicht), kann ich ein bisschen was beisteuern. Der…
94
31
Brotbackmaschinen gibts mittlerweile richtig günstig, teilweise sogar schon ab 25,- EUR. Da es mir zu teuer ist, Brot beim Bäcker zu kaufen ist dieser Automat eine gute Alternative. Die Anschaffung ist in jeder Hinsicht sehr sinnvoll.…
72
76
14.9.05 von red_stuff Küchengeräte & Utensilien
Da immer befürchtet wird, dass der Brotbackautomat so viel Strom verbraucht, habe ich gemessen: Für ein Brot aus dem Automaten brauche ich 310 Watt, das sind bei unseren Preisen 0,04 Euro. 500 g…
36
54
5.12.06 von Hilly Küchengeräte & Utensilien
Brot trocknet nicht so rasch aus, wenn man es stets in einem Eimer Wasser lagert... und Knäckebrot krümelt nicht mehr, wenn man es kurz vor…
87
27
22.3.04 von Binzi Zum Schmunzeln
Das indische Fladenbrot schmeckt mir sehr gut, wir machen es sehr gern z.B. zu scharfen Gulasch oder indischen Gerichten. Das Brot ist sehr einfach…
27
11
von Asiatische Küche
Neulich Abend hatte ich keine Lust etwas zu kochen und habe meinen Mann in die Küche gestellt. Da kann immer mal was gutes, mal was schlechtes rauskommen. Da Männer bekanntlich nicht kochen können, außer Sie…
24
42
23.10.09 von Jerana Hausmannskost
Tip für "Selber-Brot-Bäcker" LANGOS heißt das köstliche ungarische, etwas ölige Knoblauchbrot. Es wird warm serviert und passt zu Altbier, Kölsch, Pils, Hefe- oder Kristallweizen ;-) Der Aufwand ist für Brotbäcker eher gering, wenn man sowieso…
26
18
3.8.04 von Thomas Hausmannskost
Dieses einfache Rezept ist bei mir und meiner Familie sehr beliebt. Wenn man Lust auf Dampfknödel hat und nicht solange in der Küche stehen will, für…
11
21
von Hausmannskost
für ca. 10 Portionen braucht man: 750 g fein Geschnetzeltes (z.B. aus Minutenschnitzel von Huhn, Schwein oder Pute) 2 (rote) Zwiebeln, in halbe Ringe geschnitten 1-2 Knoblauchzehen, fein gehackt 3 rote Paprikaschoten, in feine Streifen geschnitten 1 Bund Frühlingszwiebeln, in…
8
1
18.8.10 von tini Hausmannskost
Dieser Tipp ist aus der Not geboren. Ich hab früher nie Semmelbrösel selbst gemacht, aber für ein Fischgericht wurden frische Semmelbrösel verlangt. Also habe ich Weißbrot gekauft und das verwendet. Dann hatte ich mal das…
10
13
26.7.13 von Blackbird1111 Resteverwertung
Bei mir kommt es immer wieder mal vor, dass noch ein Kanten Brot da ist, der zwar nicht schlecht, aber auch nicht mehr wirklich frisch…
22
24
von Resteverwertung
Ist das Brot ein paar Tage alt geworden - und meine Lieben mögen lieber frisches als altbackenes Brot, schneide ich das Brot in Scheiben (ca.…
24
14
18.11.11 von Lilie2501 Resteverwertung
Meistens möchte niemand mehr das Brot essen was schon 4-5 Tage alt ist. Hierzu verquirlt man 1-2 Eier mit etwas Milch, ca 3 Scheiben Brot, bröselt oder schneidet es klein und weicht es in…
25
29
23.11.11 von sterzi Resteverwertung
Einfach alte Brötchen klein schneiden, in Milch einweichen, bis sie vollgesogen sind. Etwas Zucker dazu geben nach Geschmack (nachWahl Vanillezucker) . Eine Auflaufform einfetten: eine Lage von den eingweichten Brötchen und dann eine Lage Apfelmus. Das immer…
29
16
14.3.06 von Brigitte Resteverwertung
Älteres, schon etwas trockenes Schwarzbrot einfach in Scheiben schneiden, mit geriebenem Käse oder natürlich auch mit Käsescheiben belegen und 10 Minuten im Rohr backen. Schmeckt lecker und eignet sich auch wunderbar als Karfreitagsgsmenü! …
28
28
17.4.14 von loewinundlamm Resteverwertung
Ich backe gerne Brot und habe im Sommer viel Gemüse, da habe ich aus mehreren Rezepten ein eigenes erfunden. 1 kg Mehl (Vollkorn-Dinkel, Weizenmehl glatt oder griffig) oder nach eigenem Geschmack, ca. 700…
6
9
17.2.12 von sumsilein Resteverwertung
Diesen Brotauflauf mache ich gerne als Resteverwertung, z.B. wenn das Toastbrot schon wieder kurz vor dem Verfallssdatum steht. Der Auflauf geht schnell und macht keine Mühe - schmeckt aber sehr lecker. 8 Scheiben Toast (ich nehme…
5
3
14.1.13 von mops Resteverwertung
Die letzte Scheibe Brot will meist keiner mehr essen, weil sie schon trocken ist und das frische Brot ja viel besser schmeckt. Man muss…
37
18
6.6.08 von Melli Resteverwertung
Alt-Brot-Verwertung. Altes Brot würfeln oder klein brechen, mit gehackten Zwiebeln + Knoblauchzehen anrösten. 1-2 Fenchelknollen putzen, in Streifen schneiden, hinzu fügen und ebenfalls etwas an schwitzen, mit Gemüsebrühe ablöschen. Köcheln lassen bis der Fenchel weich ist.…
13
7
18.4.12 von Lichtfeder Resteverwertung
Aus langjähriger WG-Erfahrung weiß ich, dass nach Partys häufig Fladenbrot übrig bleibt - schließlich bringt fast jeder Brot mit zur Party (weil günstig und schnell gekauft). Also, was tun, wenn die Brotmengen unüberschaubar werden? Fladenbrotpizza. Zubereitung …
10
4
22.1.07 von Bine Resteverwertung
Wenn das Graubrot mal nicht mehr so frisch ist, kann man es in Butter knusprig braun anbraten, mit Salz bestreuen und genießen. Immer noch besser…
20
22
von Resteverwertung
Mehrere Scheiben Brot mit Aufschnittkäse o. ä. belegen und ohne Fett in einer beschichteten Pfanne mit dem Käse nach unten goldbraun braten. Anschließend kurz wenden…
7
14
Wenn Ende des Geldes noch soviel Monat übrig ist, quirle ich mir schnell einen leckeren, billigen Brotaufstrich zusammen. 500 g Quark, Sahne oder Magerstufe 200 g Butter bzw. Margarine 125 g Camenbert 1 gr.…
21
28
20.3.12 von schorschi12 Resteverwertung
Meine Kinder lieben "gebratene Eierbrote, im Prinzip sind das "Arme Ritter" aus Gaubrot, aber herzhaft gewürzt. Ich nehme für etwa 4 - 6 Brotscheiben, 2 -3 Eier. einen guten Schuss Milch, Salz, Pfeffer und Maggi. Die…
9
6
3.12.12 von kasi Resteverwertung
Als ich letztes Mal gekochte Kartoffeln übrig hatte (Resteverwertung), machte ich mein geliebtes Kartoffelbrot. Leider waren es etwas zu wenig Kartoffeln, darum habe ich die fehlende…
9
21
von Resteverwertung
Wenn Kaslerbrot oder Graubrot über ist und das nicht mehr so richtig gut schmeckt, wegen mangelnder Frische, dann mache ich uns daraus einen Mittagssnack. Ich nehme eine Scheibe, darauf kommt Tomatenmark, dann eine geschnittene Tomate…
10
4
24.11.11 von Levana Resteverwertung
Neulich hatten wir vom Grillen noch ein Fladenbrot, etwas Fleisch und Salat übrig. Weil ich nicht alles wegwerfen wollte, hab ich ein kleines Abendessen daraus…
29
7
30.8.13 von Lyna Resteverwertung
Altbackene Brötchen nicht wegwerfen: In Würfel schneiden, ein wenig salzen, mit etwas Butter und Knoblauch in der Pfanne rösten. Ergibt köstliche Croutons für Suppen und Salate.…
17
9
7.4.05 von Elisabeth Resteverwertung
Hier ein Tipp, wie man aus einem vergessenen Pausenbrot eine leckere Vorspeise oder Zwischenmahlzeit zaubern kann. Das geht so einfach, dass der Schüler es auch…
60
38
von Resteverwertung
So findet altbackenes Brot eine schmackhafte Verwendung: Dass man aus altbackenem Brot wunderbar pikante Croutons für Suppen und Salate zubereiten kann, ist bekannt.…
19
8
von Resteverwertung
Tomatensoße übriggeblieben - ja was macht man damit? Ich belege damit die Butterbrote meine Kinder. Butter/Margarine aufs Brot. Dann Tomatensoße drüber streichen. Nochmal Tomatensoße auf das andere Brot streichen ohne fetten. Dazwischen Käse oder Aufschnitt.…
1
2
12.10.10 von Zeitfotograf Resteverwertung
Sollten hin und wieder einige Scheiben Brot übrigbleiben, die wirklich keiner mehr essen mag, dazu alt und trocken, dann gebe ich diese in einen Gefrierbeutel,…
8
16
11.1.13 von vöglein61 Resteverwertung
Man nehme (alles nur ca. Masse, ich mach' das immer Pi mal Handgelenk): 250 g altes Brot, in Würfel geschnitten (ca. 1,5 cm Dicke) 20 g Butter 2 Äpfel, geschält od. ungeschält, in…
5
3
14.1.13 von Pippilotti Resteverwertung
In den USA gibt es unzählige Rezepte für die braune Betty, und jede Hausfrau ist überzeugt, das einzig wahre zuzubereiten. Die braune Betty wird dort als Nachtisch, aber auch zum Frühstück gereicht. Ich finde…
30
49
25.11.11 von Ellaberta Resteverwertung
Es ist immer sehr ärgerlich, wenn zu viel eingepackte Schulbrote nicht verzehrt, sondern weggeworfen werden. Aber es ist keinesfalls unabänderlich. Ich gebe meinen Kindern immer etwas mehr mit, da sie immer unterschiedlich viel essen (ist…
36
90
20.2.12 von ollski Resteverwertung
Dies ist *die* Loesung für den Single-Haushalt, wo immer mal wieder Brot übrig bleibt. Zutaten: Als Basis nehme man ca. 5-6 Brötchen vom Vortag oder älter (oder entsprechende Menge von anderem Brot wie Baguette,…
8
4
1.2.05 von Kassandra Dips
Zutaten 2 Gläser Joghurt 1 Glas geriebener oder gut zerbröselter Feta Knoblauchzehen gepresst, Menge nach Geschmack (ich nehme 2) Dillspitzen getrocknet oder frischen Dill Salz, Menge nach Geschmack etwas neutrales ÖL, 1 EL …
2
1
2.7.07Dips
Als ich vor ein paar Jahren zu einer Grillparty eingeladen war, sollte ich einen Dip mitbringen. Da ich nicht so viel Zeit hatte, nahm ich…
21
15
von Dips
Ideal als Snack auf einer Party oder einfach mal für den kleinen Hunger zwischendurch. Die Herstellung der Dips ist etwas zeitaufwändig, aber wenn man eine Portion nur für sich alleine macht, kann man eine ganze…
8
3
21.4.07 von Lisa Dips