Pullover verfilzt - Hausmittel & Tipps

Herbstzeit ist Pullover Zeit. Also schnell die Lieblingspullover auspacken, reinschlüpfen und wohlfühlen. Doch was tun, wenn das Lieblingsstück unschöne Filzknötchen angesetzt hat? Wir verraten dir wie du deinen Pullover mit ein paar Hausmitteln selbst retten kannst.

Pullover verfilzt? Mit diesen Hausmitteln und Tipps kannst du deinen Pullover retten.

Warum fusseln Wollpullover?

Fussel oder Filzknötchen entstehen, wenn der Stoff zu viel Reibung abbekommt und die Stofffasern kleine Knoten bilden. Das sieht nicht nur unschön aus, sondern führt dazu, dass sich der Stoff ausdünnt. Besonders anfällig für diese fusseligen Entgleisungen sind Stoffe aus Polyester-Fleece aber auch Strickware aus kurzfaserigen Kunstfasergarn oder neue Wollpullover, die noch nicht so häufig gewaschen worden sind. Um diese unschönen Anhängsel loszuwerden oder im Idealfall gar nicht erst auftreten zu lassen, solltest du deinen Wollpullover richtig waschen und pflegen.

Lüften statt waschen – Es lebe das Barock

Generell gilt bei Pullovern: Wolle lieber lüften statt waschen, das gilt vor allem für Kaschmir, Alpaka und Merino Pullover, da die Wolle selbstreinigende Eigenschaften besitzt. Ist der Pullover nicht verschmutzt, reicht es meist schon, wenn du ihm eine Verschnaufpause an der frischen Luft gönnst.

Bei der Maschinenwäsche lauern drei Gefahren: Waschmaschinentrommel, Waschmittel und Temperatur. Daher solltest du die Trommel nur zu einem Viertel befüllen. Ein Wollwaschmittel und die richtige Temperatur sind genauso wichtig!

Wie kann man Wollpullover pflegen?

  1. Bei neuen Pullovern hilft es oft, wenn man sie gleich nach dem Kauf wäscht. Kurze Fasern können sich so lösen, und es entsteht erst gar keine Knötchen. Unnötige Reibung an der Außenseite vermeidest du, indem du dein Lieblingsstück vor dem Waschen auf Links drehst.
  2. Mit einer Fusselrolle oder einem Pillingkamm kannst du kurze Fasern einfach und schonend lösen.
  3. Das richtige Waschmittel ist entscheidend für die Vermeidung von Filzknötchen. Deshalb solltest du Weichspüler vermeiden, denn er lässt die Garnverbindungen „entgleiten“. Setze lieber auf ein Wollwaschmittel.
  4. Deinen Wollpullover kannst du übrigens auch mit einem milden Shampoo waschen. Mit einer Haarkur gönnst du deinem Pulli eine extra Portion Pflege. Auch wenn dein Pullover eingelaufen sein sollte, kannst du ihn so wieder in Form bringen.
  5. Bearbeite deinen Pullover weder mit Bleichmittel, noch mit Fleckenentferner.
  6. Wirf unbedingt einen Blick auf das Pflegeetikett. Meistens sollten die flauschigen Begleiter nicht wärmer als 30-40 Grad gewaschen werden. Manche Exemplare solltest du nur von Hand waschen - sonst musst du schnell ganz auf sie verzichten.
  7. Auf zusätzliche Reibung durch den Schleudergang verzichtest du besser. Schonender ist es, wenn du Pullover auf einem Badehandtuch aufrollst und sanft ausdrückst. Damit wirst du überschüssiges Wasser los. Im Idealfall lässt du deinen Pullover mit einem Handtuch als Unterlage auf dem Wäscheständer trocknen.

Verfilzten Wollpullover retten - was tun?

Auch mit sorgsamer Pflege kann es hin und wieder zu Verfilzungen kommen. Zum Glück gibt es einige Hausmittel, mit denen du dem Filz an den Kragen gehen kannst. Hier findest du ein paar Entfilzungsmethoden mit denen du deinen Pullover retten kannst:

Erste Hilfe: Öl-Bad

Ist der Filzbefall noch nicht allzu schlimm, kann ein Öl-Bad deinen Pullover retten. Lege dazu das betroffene Stück in maximal 30 Grad warmes Wasser. Gib 50 ml Olivenöl dazu und lass das Ganze eine Stunde einwirken. So werden die Fasern wieder elastisch. Leg den Pullover anschließend über Nacht in eine Schüssel mit Wasser mit Wollwaschmittel. Damit kann sich das Öl wieder lösen.

Der Trick mit den Bohnen

Nicht nur Pullover haben im Herbst Saison. Auch der Weiße-Bohnen-Eintopf spendet an trüben Tagen Wärme. Warum nicht zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen? Bei der Bekämpfung von lästigen Filzknoten wirkt das Bohnenwasser schließlich wahre Wunder. Lass dafür einfach die getrockneten weißen Bohnen 24 Stunden einweichen. Siebe sie anschließend ab und fang das Wasser auf. Deinen Pullover wäschst du derweil als Feinwäsche bei niedriger Temperatur. Danach tauchst du ihn für vier Stunden in das aufgefangenen Einweichwasser. Jetzt wäschst du ihn nochmal sanft und sorgfältig aus. Du wirst sehen: Das gute Stück wird so gut wie neu. Lege es zum Trocknen anschließend über den Wäscheständer – und bereite nebenher gemütlich den Weiße-Bohnen-Eintopf zu.

Essigessenz macht die Fasern geschmeidig

Essigessenz zählt als weitere Geheimwaffe im Kampf gegen den Filzansatz. Wasche dazu den Pullover zunächst mit Essigessenz. Gib dafür einen Teil Essigessenz mit vier Teilen Wasser (alternativ geht auch eine halbe Tasse Tafelessig mit 5 % Säure) in das Fach für den Hauptwaschgang. Wasche dein Kleidungsstück wie gewohnt und lasse es trocknen. Danach mischst du in einem Eimer zwei Esslöffel Essigessenz mit kaltem Wasser. Darin lässt du das verfilzte Kleidungsstück für mindestens eine halbe Stunde einweichen. Nach dem Essigbad wäschst du den Pullover nicht aus. Du rollst ihn in ein Handtuch und drückst ihn sanft aus. Den noch feuchten Pullover packst du nun in einen Plastikbeutel. Anschließend legst du ihn für 24 Stunden ins Gefrierfach. Danach lässt du das Kleidungsstück in einem Handtuch auftauen.

Tipp: Wenn trotz Behandlung kleine Filzknoten übrigbleiben, übernimmt ein Fusselrasierer den letzten Feinschliff.

Die besten Tipps aus der Community zum Thema

Waschen & Trocknen
In einem Waschgang mit zu hoher Temperatur sind mir gleich zwei Lieblingspullover verfilzt und eingegangen. Habe die Pullover in handwarmes Wasser gelegt, dem ich einen…
6
4
17.2.08 von emz

Dieses Problem wurde auch im Forum diskutiert:

Ich habe beim Waschen einen Pullover aus Kaschmirwolle zu heiß gewaschen. Kann man den noch retten ? Ich habe den Pullover schon öfterns in der Maschine gewaschen. Das hat er immer gut überlebt. Jetzzt habe…
13
11.4.15 von Stefka59
Hallo mal wieder an alle waschexpertinnen... mir wurde mal empfohlen, pulver anstatt flüssigwaschmittel- grad bei niedrigen tem,peraturen zu benutzen, da sonst die Maschine anfinge zu stinken... nun habe ich von dm feinwaschmittelpulver geholt, NAGELNEUE Wäsche…
16
8.2.13 von Lina2
Verfilzte Wolle - Kann man sie retten?
Einen guten Abend wünche ich allen!Bin ja jetzt neu hier und hab gleich nen hammerharten Fallfür euch.Meine Mutsch hat Verfilzungen in nem Baumwollpulli und wurde gerne wissen wie sie die wieder rausbekommt.Ich hoffe wirklich das…
16
25.11.05 von herthagott
Mein schöner Wollpullover (Schurwolle 100 %) ist leicht verfilzt und dadurch etwas in der Größe geschrumpft. Gibt es eine Möglichkeit, um ihn wieder ein wenig zu weiten? Was kann ich tun? Hat jemand von…
1
28.1.18 von guvoss

Weitere interessante Tipps:

Ordnung
Auf diese Weise kann man Pullover und Sweatshirt auch auf Bügel aufhängen, ohne den Ausschnitt zu weiten. Ich habe eine neue Lösung gefunden, wie ich…
59
45
11.3.15 von glucke1980
Waschen & Trocknen
Es ist gar nicht so einfach, Blut aus Kleidung/weißem Pullover zu bekommen. Ich habe ein paar Tipps im Laufe der Zeit gesammelt: 1. Kaltes…
11
15
4.5.13 von Danny13
Waschen & Trocknen
Ich habe mir beim Essen, mehrere ca. 1,5 cm große Öl- bzw Fettflecken, auf einem Cashmere Rollkragenpullover eingehandelt. Nachdem ich hier im Forum die…
12
16
3.3.14 von tuennemann
Putzmittel & Haushaltshelfer
Wenn ich jetzt im Frühjahr, die Winterklamotten meiner 4 Jungs wegpacke und aussortiere, hebe ich mir immer ein paar alte Pullover, Sweatshirts und Hoodies, die man nicht…
5
3
10.3.20 von Landfrau1970
Kratzende Pullover
Waschen & Trocknen
Kratzende Pullover
Gegen kratzende Pullover gibt es zwei Möglichkeiten: Man legt den Pullover über Nacht in die Gefriertruhe. Oder man wäscht ihn mit mildem Haarwaschmittel, legt ihn…
8
6
9.9.05 von petra
Kordeln an Pullover und Co ganz einfach wieder einziehen
Nähen, Stricken & Co.
Kordeln an Pullover und Co ganz einfach wieder einziehen
Mithilfe von einem Strohhalm kann man rausgezogene Kordeln an Pullis und Co ganz einfach wieder einziehen. Hatte mich heute damit beschäftigt die aus Versehen…
14
14
13.4.16 von glucke1980
Kostenloser Newsletter von Frag Mutti
Erhalte die besten Tipps & Rezepte und gewinne mit etwas Glück eine SMEG Küchenmaschine!
Alte Pullover als Kissen umfunktionieren
Nähen, Stricken & Co.
Alte Pullover als Kissen umfunktionieren
Ich trenne mich nur schwer von alten Pullovern, die ich mit lieben Erinnerungen verbinde. Doch wenn ich die Pullover nur im Kleiderschrank aufbewahre, haben sie…
19
7
1.1.11 von Regenwald
Waschen & Trocknen
Hier ein Tipp, den ich von meiner Mutti habe: Ich habe vor einiger Zeit den Wollpullover meines Freundes schrumpfen lassen. Um diesen wieder in…
93
23
30.8.06 von Anke
Nähen, Stricken & Co.
Upcycling - ein Rock aus einem alten Pullover
Meine Enkelin hat die Freude am nähen entdeckt und nun wühlen wir uns durch die Flickenkiste, sie hat die tollsten Ideen - und ich auch. Doch noch ist die Sache eher unperfekt und ich plädiere…
22
8
10.2.14 von Maxl
Waschen & Trocknen
Tonerflecken auf Merinowolle Pullover entfernen
Ich kann noch einen Tipp zum Fleckenentfernen mit Nagellackentferner beisteuern. Ich habe auf einen Pullover aus Merinowolle beim Tonerwechsel großflächig auch Toner auf meinen Pullover bekommen. Alle sanften Mittel ließen den Fleck leicht erblassen, aber…
3
0
24.2.13 von Gaensebluemchen60
Viele Pullover zugleich schonend trocknen
Waschen & Trocknen
Viele Pullover zugleich schonend trocknen
Jetzt in der kalten Jahreszeit fallen viele Pullover an. Ich trockne die sehr schonend mit folgendem Trick: Ich habe ein altes Laken längs geteilt. Dann…
30
29
1.1.10 von Pudelwohl
Waschen & Trocknen
Ich habe versehentlich einen Norweger aus 50% Wolle und 50% Acryl, mit einer Fleecejacke zusammen bei 30° gewaschen und durch das Schleudern, war der Pullover…
17
41
6.2.12 von MissN
Nähen, Stricken & Co.
Wer kennt das nicht. Da hat man einen schönen Pullover oder eine andere Strickware, und beim näheren Hinsehen geht eine Masche auf. Bevor sie zum Loch…
17
10
30.11.12 von Goldpiranha