Thüringer Klöße aus Fertigmasse verfeinern

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer gern Klöße aus Fertigmasse anbietet, sollte statt der gerösteten Weißbrotwürfel geröstete, getrocknete Zwiebeln verwenden. Schmeckt lecker und ist viel schneller zubereitet.

essgern: So, meine Familie war begeistert von den Klößen mit den Röstzwiebeln drin. Wie ich schon vorher gesagt habe,
hat alles super zu diesem Gericht gepasst. Hat allen super geschmeckt Viele Daumen hoch..
Jetzt zu den Thüringern die dagegen schimpfen...
Von uns allen wird der fertig Teig auch gekauft wie von euch wohl auch. warum gönnt ihr uns nicht das er uns auch mit Röstzwiebeln schmeckt? Nehmen wir euch denn dann was weg?? Sagt nicht das ihr noch nie etwas was nicht aus Thüringen stammt verfeinert habt und es euch dann auch geschmeckt hat. Oder meckert ihr nur gerne rum? Zum meckern gibt es aber extra Foren. Hier werden Rezepte und Tipp's weiter gegeben. Das finde ich super so. Also ich bitte euch, meckert wo anders wenn ihr es so nötig habt. Oder probiert doch erst selber mal ob es euch auch schmeckt.
Von
Eingestellt am

20 Kommentare


-1
#1
5.1.12, 23:28
nee, lieber mit einer großen geriebenen Kartoffel, oder mit einem Ei und Stärkemehl nach Konsistenz verfeinern, gelingt garantiert und schmeckt wie hausgemacht!!!
-2
#2
6.1.12, 00:50
Ja, das würde ich auch sagen! ;-)
-4
#3
6.1.12, 03:32
Boah nee, ein Verbrechen am Thüringer Hüt`s. Bist kein Thüringer oder? Sonst würdest du auf diese Idee gar nicht kommen.
@bissi Ja so mache ich das auch
4
#4
6.1.12, 06:28
Warum nicht, das klingt gar nicht schlecht. Ich mache sonst gerne frische Röstzwiebeln über die Klöße, das schmeckt lecker.
4
#5 essgern
6.1.12, 07:48
Hört sich aber gut an....Ich probier's erst, bevor ich dazu was sage. ;)
4
#6 compensare
6.1.12, 09:21
Stell ich mir interessant vor, wird mal probiert!

Statt der gerösteten Weißbrotwürfel kann man z. B. auch einen Klecks Preiselbeeren in den Kloß geben - ist mal was anderes und passt super zu Wildgerichten
5
#7 Cally
6.1.12, 10:59
Für mich steht da ganz deutlich: "Wer gerne Klöße aus Fertigmasse anbietet...", und diese Fertigmasse gibt es (kenne ich) als Thüringer Klöße.

Also alles richtig in meinen Augen und ein guter Tipp für die, die GERNE KLÖSSE AUS FERTIGMASSE anbieten.
3
#8
6.1.12, 11:37
Es ist mal wieder Meckerzeit.. :o}
Da kann man bei solch einem Tipp die Uhr nach stellen!

Konstruktive Kritik ist erwünscht, jedoch sollte man seinen Ausdruck/Form des Schreibens anders präsentieren.

Ich selber schliesse mich *Cally* an..Guter Tipp für Fertig-Klösse!
2
#9 essgern
6.1.12, 11:59
So, Leute, heute gibt es Knödel mit Sauerbraten und Rotkohl bei uns. Die Knödel habe ich mit Röstzwiebeln anstelle von gerösteten Brötchenstücken bestückt. Nu warte ich noch auf meine Familie und bin gespannt was die dazu sagen. Mir schmeckt es jetzt schon sehr gut ( hab's abgeschmeckt zwischendurch ) Passt eben einfach alles zusammen.
Dann bis später, denn die Meinung meiner Familie kommt auch noch.
#10
6.1.12, 15:54
@Cadishah: nee, bin gebürtiger Sachse, haha
-3
#11
6.1.12, 17:15
Mit der Zwiebel mag ja schmecken , hat aber überhaupt nichts mit Thüringer Klößen zu tun . mein Mann stammt aus Thüringen und meine Schwiegermutter auch gebürtiger Thüringerin haben sich kaputt gelacht.
Wie gesagt kann ja mit Zwiebel schmecken , aber bitte nicht mit Thüringer Klößen in Verbindung bringen
6
#12 essgern
6.1.12, 18:11
So, meine Familie war begeistert von den Klößen mit den Röstzwiebeln drin. Wie ich schon vorher gesagt habe,
hat alles super zu diesem Gericht gepasst. Hat allen super geschmeckt Viele Daumen hoch..
Jetzt zu den Thüringern die dagegen schimpfen...
Von uns allen wird der fertig Teig auch gekauft wie von euch wohl auch. warum gönnt ihr uns nicht das er uns auch mit Röstzwiebeln schmeckt? Nehmen wir euch denn dann was weg?? Sagt nicht das ihr noch nie etwas was nicht aus Thüringen stammt verfeinert habt und es euch dann auch geschmeckt hat. Oder meckert ihr nur gerne rum? Zum meckern gibt es aber extra Foren. Hier werden Rezepte und Tipp's weiter gegeben. Das finde ich super so. Also ich bitte euch, meckert wo anders wenn ihr es so nötig habt. Oder probiert doch erst selber mal ob es euch auch schmeckt.
3
#13
6.1.12, 18:38
@essgern: meine Meinung und bin auch Thüringer gewesen.
wie ich oben schon schrieb:
ich habe auch schon diverse Sachen im Kloß gehabt und das von Original Thüringern.
und es heiß ja nicht das innere ist der halb und halb sondern der Kloß an sich sollte halb und halb sein, da steht nix wie er innen sein darf/muß
3
#14 Cally
6.1.12, 18:44
@essgern: Ich BIN gerade in Thüringen, habe letzten Sonntag hier Thüringer Klöße bekommen. Zubereitet von einem Thüringer. Gefüllt mit Brotwürfeln.
Umgeben von lauter Thüringern, die die superlecker fanden und sie auch so kennen.

Und das Niveau, auf dem manche Schreiber sich hier bewegen, passt unter jeden Teppich, da begebe ich mich nicht hin.
#15 essgern
6.1.12, 20:19
Hat wohl mit den Klößen zu tun ob ohne oder mit Füllung. das sind immer noch Thüringer Klöße- was denn sonst. Meine Güte noch einmal.
Besserwisser. Von Calli erwischt.Haha. Meckerei ist zu ENDE. Gute Nacht .
#16
7.1.12, 02:02
@bissi: na deinen Eintrag fand ich ja auch richtig
1
#17 Pitz
7.1.12, 10:47
Ich finde das Thema gerade interessant, weil ich mir gestern wieder einen dieser leckeren Fertigkloßteige gekauft habe. Jetzt bin ich ein bisschen verwirrt, weil ich dachte Kartoffelkloßteig ist Kartoffelkloßteig.
Ich habe einfach einen gegriffen (weil eigentlich alle lecker sind). Da steht drauf "Bayerischer Knödelteig - halb und halb".

Was ist jetzt der Unterschied zum Thüringischen? Gitti!! Ich brauche Nachhilfe. :D

Aber murkel46 - eine feine weitere Idee, die Knödel zu verfeinern. Vor allem, weil ich Zwiebelaroma mag, aber bei frischen Zwieben blähe wie Sau.

Sehr netter Tipp. Daumen hoch. .)
2
#18 essgern
7.1.12, 14:37
@Cadishah: Das verfeinern kann uns ja wohl keiner verbieten. Man kann alles damit machen!!! OHNE Erlaubnis von dir oder anderer Seite. Auch wenn ich sie platt drücke und Marmelade rein schmiere, dann sind's eben Thüringer Taler oder Platten"egal was auch immer damit gemacht wird"es ist immer noch mit dem Thüringer Teig oder anderen Sorten gemacht. Da machst du nichts dran. Versteh's endlich mal und reg dich ab.
2
#19 Pitz
8.1.12, 11:44
Ach Du Scheiße...

Jetzt trau' ich mich nicht, meine Knödel ins Wasser zu schmeißen. Die sind ja laut Verpackung bayerisch halb und halb.

Ich lebe an der Grenze zu Thüringen und Bayern. In einem klitzekleinen Hessenbezirk nennt man die Kartoffelknödel "Hebes".
1
#20 engelmetatron
8.1.12, 14:39
Ich kenne Thüringer Klöse aus dem Halb- u. Halb - Kloßteig.
Es werden Kartoffeln gekocht u. rohe Kartoffeln in Raspel gerieben.
Dann werden die rohen Kartoffeln kräftig ausgepresst.
Am Besten, wenn Du die rohen, geriebenen Kartoffeln in ein Küchentuch gibst u. dann ordentlich ausdrücken, dammit der Saft aus den Kartoffeln rausläuft.
Jetzt in Form bringen u. kleine, geröstete Brotwürfelchen in die Mitte des Kloßes drücken.

So halte ich es, mit den original Thüringer Klößen.
Es macht schon etwas Mühe. Aber es lohnt sich, denn es schmeckt prima!

Einen schönen Tag Euch!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen