Tintenflecken aus Shirt entfernen

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gestern in der Schule "explodierte" eine Tintenpatrone. Das neue Shirt war voller Tintenflecken. Ob das neue Shirt noch zu retten ist und sich die Flecken entfernen lassen? 

Ich legte es über Nacht in Milch und wusch es bei 40 Grad. Die Flecken waren aber nicht restlos rausgegangen.

Da ich noch einen Wollpullover mit der Hand im Bad waschen wollte und nur eine Flasche Chlor-Hygiene-Spray und kein Fleckenspray fand, habe ich dieses Mittel aufgesprüht, mit dem Wollpullover zusammen gewaschen, die Flecken sind restlos entfernt.


Eingestellt am

4 Kommentare


6
#1
16.12.14, 20:46
Ich hätte es wahrscheinlich erst mit einem Tintenkiller versucht und dann gewaschen.
2
#2
16.12.14, 22:07
Das mit dem Chlor-Hygiene Spray kann auch ziemlich schiefgehen wenn es kein uni hellfarbenes Shirt ist. Jeder alkoholhaltige Reiniger wie zB Glasrein tut bei Tintenflecken auch gute Dienste, wie man auch hier bei FM nachlesen kann.
1
#3
19.12.14, 14:52
Mit Tintenkiller geht's auch, und man muss nicht dieses "giftige" Chlorzeugs verwenden.
#4
2.1.15, 17:15
Der Tintenkiller entfernt den Fleck aber nicht wirklich. Er lagert sich nur am Fleck an und ändert dessen Farbe, so dass er nach ein paar Wäschen wieder zu sehen wäre.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen