Tipp für jeden Kindergeburtstag - gemeinsam Pizza machen

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Tipp für jeden Kindergeburtstag:

Kurz vor einem Kindergeburtstag ist oft totaler Stress angesagt...Welches "Festmahl" wird dieses Jahr gekocht, dass alle Kinder zufrieden und satt sind? Eine Erzieherin hat mich auf die Idee gebracht, mit Kindern zusammen Pizza zu belegen. Also habe ich den Teig schon vorher fertig gemacht und fertige Tomatenmark gekauft (wer sich Arbeit ersparen möchte, es gibt auch bereits fertigen Pizza Teig mit Tomatensauce in Supermärkten) und die verschiedenen Beläge auf den Tisch gelegt.

Wie z.B.: Salami, Truthahnwurst, Butterkäse, Tomaten, Oliven, Zwiebeln, Saure Gurken, Lauch, Mais, rote Zwiebeln und bei Hawaii Pizza: Ananas und und und... zum Schluss noch geriebenen Gouda Käse drüber streuen und für 30 Minuten in den Backofen. So konnte jedes Kind selber aussuchen was er auf seinem Stück belegen konnte und war im Nachhinein stolz auf seine Kochkünste! Ich habe mir viel Arbeit erspart und es war ein tolles Gemeinschaftsgefühl mit den Kindern.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


1
#1
19.3.12, 21:30
Super Tipp, danke. Für mich als alleinerziehender Vater ist das eine riesige Hilfe den nächsten Kindergeburtstag zu managen - diesmal werden meine Kids
das Essen mögen ;)
#2
20.3.12, 10:41
Das ist eine super Angelegenheit und kommt eigentlich immer gut an. Denn meist gibt es irgendetwas, was jemand partout nicht essen möchte und dann die ganze Mahlzeit verschmäht.
Genauso kann man es übrigens auch mit Baguettebrötchen machen. Dann kann sich jeder Gast sein eigenes Baguettebrötchen kreieren.
#3
20.3.12, 11:58
wir haben früher immer jeder seine eigene mini pizza belegt. Die kann man einfacher wieder erkennen als bei einem ganzen blech. Da wurden ganze KunstWerke draus mit Gesicht usw :) super tipp

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen