Kochwasser weiterverwenden - Tipps zum Sparen von Wasser.

Tipp zum Wassersparen - Kochwasser weiterverwenden

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ich morgens Frühstückseier koche, schütte ich das Kochwasser nicht weg. Mittags kann ich darin noch leicht (Pell)-kartoffeln garen. Nach dem Abkühlen kann ich damit meine Pflanzen gießen, oder es auch als Fond für eine schmackhafte Suppe weiterverwenden, oder im Eiskugelbeutel einfrieren und später als Würze verwenden.

Im Winter kann ich damit noch meine Wärmflasche befüllen und am nächsten Tag mir daraus Kaffe oder Tee mit einem besonderen Aroma zubereiten, oder Eier kochen, so schließt sich der Kreis. Nachsatz: Bin schon gespannt auf eure Kommentare oder Beschimpfungen *lach*

Von
Eingestellt am

118 Kommentare


7
#1 Hayray
13.9.11, 19:16
Weder Kommentar noch Beschimpfung...:-)
Nur die Fragen : ist das wirklich dein Ernst ????
Schmeckt Kaffee mit Pellkartoffelwasser???
Wird da nix schimmelig in der Wärmflasche ???
Verwunderte Grüße von Hayray :-)
6
#2
13.9.11, 19:55
Muss gestehen, bis zu "Nach dem Abkühlen kann ich damit meine Pflanzen gießen" hab ich mir noch nicht viel gedacht.
Das Grinsen hat sich erst beim Fond und den Eiskugeln über mein Gesicht gelegt.
Danke Vati, du hast mir den Abend erheitert und dafür gibts einen Daumen :-)
4
#3
13.9.11, 20:25
Zum Pflanzen gießen ? Das ist ja die reinste
Verschwendung.Aber da ich nicht so oft Suppe
koche und keine Wärmeflasche besitze, werde ich das
Wasser ab sofort zum Zähneputzen nutzen und anschließend
die Füße damit waschen.
57
#4
13.9.11, 21:04
Ich friere überzähliges kochendes Wasser immer ein. Kochendes Wasser kann man immer gebrauchen.
#5
13.9.11, 21:25
@DirkNB:
wie geil - hab mich grad abgerollt........
7
#6
13.9.11, 22:26
An Hayray, eva-eva, mamamutti, DirkNB und quitscheentchen: Danke, dass Ihr alle Sinn für Humor habt! Mich hatte der Teufel geritten, hier mal sowas reinzustellen, ernst ist nur: Mit dem Eierwasser gieß ich noch meine Pflanzen ;-)
Danke für Eure gar nicht bösartigen, sondern tollen und lustigen Kommentare, sowie die fünf Sterne!!!
2
#7 Hayray
13.9.11, 22:41
Wenigstens hatten wir alle was zu lachen heut Abend :-D
#8
13.9.11, 22:46
@Hayray:

Wie jetzt ? Du hast es nicht mit Kaffee oder Tee probiert ?
2
#9
13.9.11, 22:51
@mamamutti: Nein, ich selbst nicht, zugegeben, aber ich hatte eine alte Tante, die war arm, trotz lebenslanger Arbeit, und die hat mir das gesagt, was jetzt hier für einen Lacher steht, sie hat sich auch Kutteln oder Euter gekauft und behauptet, die seien für ihren Hund. Und sie hat immer ihren Tee aus der Wärmflasche vom Vorabend gekocht, wie hätte ich sonst auf so eine Idee kommen sollen, inzwischen ist sie verstorben.
#10
13.9.11, 23:12
so
#11
14.9.11, 00:24
.....und zum Schluß kann man damit noch die Toilette spülen....
Aber das Wasser aus der Wärmflasche morgens zum Kaffeekochen nehmen habe ich schon mal gehört von einer alten Dame und die weichte auch die Wäsche im Badewasser ein.
1
#12 Hayray
14.9.11, 08:09
@Vati : das tut mit sehr leid das deine Tante so leben musste und dann ist das auch selbstverständlich nicht lustig.

@mamamutti : hätt mich nie getraut diese Tipps zu testen :-D
1
#13 wermaus
14.9.11, 08:20
Ich schmeiß mich hier grad weg. Danke für den Lacher am Morgen!
#14
14.9.11, 09:39
Vati: Regenwasser zum Kaffeekochen geht auch...da braucht nix mehr entkalkt zu werden...
Wenn nach Deinen ganzen Vorschlägen immer noch was übrig bleiben sollte, könnte man es noch auffangen und für die Autowäsche verwenden, danach den Gulli schrubben - der hat auch ab und an mal ne Reinigung verdient.
Bitte mehr von diesen wertvollen Tipps, die Umwelt dankt es uns ;-)))
9
#15
14.9.11, 15:18
Als Kind mußte ich mal 4 Jahre auf einem Dorf leben, wo es keine Leitungen für Wasser gab. Schrecklich für mich, da ich vorher Stadtkind war.
Im Winter hatten wir ab und an kein Wasser, weil es beim Nachbarn, der auf einem Berg wohnte, eingefroren war.
Eines abends hatte ich Durst, wir aber kein Wasser und auch sonst nichts zu trinken in der Wohnung. Meine Mutter meinte:"In der Not kannst Du ja das Wasser aus der Wärmflasche trinken."
Nach dem ersten Schluck hab ich es ausgespuckt. Hat schauderhaft geschmeckt.
Aber immerhin konnte ich später meinen Kindern und allen Anderen, die es hören wollten, die Geschichte erzählen. Und jetzt ward Ihr mal dran. *lach*Welch ein Luxus jetzt, den Hahn aufdrehen und es kommt Wasser raus.
#16
14.9.11, 20:11
@Hayray: Naja, wirklich ausprobiert hab ich das noch nicht, kann also keinen echten Kommentar abgeben, zum Glück leben wir hier noch nicht in so absoluter Armut.
#17
14.9.11, 20:13
@mamamutti: Daran hab ich noch gar nicht gedacht! Auch ein guter Tipp!
6
#18
14.9.11, 20:18
Also, ich wasch nach der dritten Verwendung (Eier, Kartoffeln, nochmal Eier) das Wasser zum Füßewaschen und anschließend mach ich etwas Essig und Öl dran..... Salz, Pfeffer...... und schon hab ich ne hervorragende Salatsoße. Je nachdem, wie lange die Füße vorher in Gummistiefeln waren oder wie lange man seine Socken trägt, spart man sich den Pecorino als Aromat.........
4
#19
14.9.11, 20:19
@eva-eva: Danke für den Daumen, weisst Du: Wir haben so viele Einsparmöglichkeiten im Alltag, wir müssten uns nur mal darüber Gedanken machen: Spülmaschine und Trockner vermeiden oder höchstens mal nachts laufen lassen, alle Standbys ausschalten, und, und, und...
#20
14.9.11, 20:22
@DirkNB: Wie soll ich Deine Antwort verstehen? Superschalk! Absolut OK!
1
#21
14.9.11, 20:44
@Horst-Johann Lecker: Hihi, seeeehr gut, Dein Kommentar!
#22
14.9.11, 20:53
@Horst-Johann Lecker: Du hast völlig recht, der Daumen für Dich ging leider nicht durch, warum, weiss ich nicht.
#23
14.9.11, 21:02
@Horst-Johann Lecker: Deine Antrwort ist einfach KLASSE - passt zwar nicht zum Thema - aber trotzdem! Der Vorschlag ist gut!
#24
14.9.11, 21:18
@Rumburak: Hallo, Du interssierst mich, wo bist Du aufgewachsen, wo stand Dein Elternhaus, was ist mit Dir passiert? Warum bist Du so, wie Du heute bist? Hab keine Angst, ich bin nur ein normaler Mensch. Möchtest Du mir schreiben?
#25 wermaus
15.9.11, 09:39
@Horst-Johann Lecker: Genialer Spartipp, da braucht man nicht den teuren Parmesan!
#26
17.9.11, 12:25
Ahaha.
Hier das was ich ursprünglich schreiben wollte:
Wiederverwenden ja, zum Kochen oder abgekühlt zum Pflanzengießen... ja...
Aber Kaffee, Wärmflasche, Eiswürfel? Niemals!


So und jetzt hab ich auch gesehen dass es bei Zum Schmunzeln steht... ;) Brüller :D
3
#27
17.9.11, 18:56
Man kann ja kochendes oder heißes Wasser sehr lange für die vielseitigsten Anwendungen gebrauchen. Erst Eier darin kochen, dann Kartoffeln, anschließend Würstchen heißmachen und danach den Kaffee damit aufbrühen. Da kann man mit EINEM Wasser einen leckeren Kartoffelsalat mit Würstchen machen UND hat noch den Kaffee nebenbei. Wenn man vor dem Kaffeeschlürfen herzhaft von der Wurst abbeißt, dann schmeckt sogar der Kaffee gut.
#28 kurschu
9.10.11, 13:01
@Horst-Johann Lecker: Wie macht man das, Wasser waschen? kurschu
3
#29
9.10.11, 13:24
Dein Tipp finde ich richtig gut. Ich mach das mit dem Eierwasser auch so.
Aber eins verstehe ich nicht: wenn du wirklich jeden Tag ein Ei kochst, warum behälst du das Wasser denn nicht im Topf und verwendest es am nächsten Morgen noch mal?
Ich mache das mit der Wärmeflasche so. Das Wasser wird nicht entsorgt, sondern wieder erhitzt und zurück in die Flasche gegeben.
3
#30
24.10.11, 07:30
Oh,tut das gut !!!!!!!!!!!schon am morgen so richtig herzhaft lachen können.
Ich glaube bei jeder tätigkeit heute mit Wasser fange ich wieder an .
Einfach Super !!! :-))))))))
-1
#31
24.10.11, 07:33
ist ja ganz gut, aber ich möchte von dir nicht zu Kaffee eingeladen werden
-1
#32
24.10.11, 07:35
@Eifelgold: stell dir mal die Küche vor: ein Topf für die Eier, einer für die Wärmflasche, einer für die Kartoffeln,......
-14
#33
24.10.11, 07:46
Ohne viel zu schreiben.
Eigentlich sollte man als Kind schon erklärt bekommen:
"Eier können Salmonellen enthalten oder damit behaftet sein und im schlimmsten Fall eine Salmonellenerkrankung verursachen"
Ich denke, damit erübrigt sich alles andere!?
10
#34 Pumukel77
24.10.11, 07:58
@riwasch: Zum Glück hat man mir als Kind schon erklärt das Salmonellen nach 5min. kochen recht tot sind...aber schön das wir drüber gesprochen haben ;-)
3
#35
24.10.11, 08:08
Ich mach das auch immer so wie Vati, allerdings mache ich mir abends, bevor das Wasser dann in die Wärmflasche kommt, ein ausgedehntes, erholsames Fußbad und freue mich schon auf den leckeren, würzigen Kaffee am nächsten Morgen.
Danke für die tollen Tipps, aber wie gesagt, für mich war es nicht soooooo neu.
@riwasch, du glaubst doch nicht im ernst, dass nach dieser ganzen Prozedur mit dem Wasser noch Salmonellen leben. Und übrigens: noch nie Salmonellen gegessen? Lecker.......... musst du mal machen.
3
#36 Rumpumpel
24.10.11, 08:11
Vielen Dank für die Schmunzelstunde am frühen Morgen!
Ich überlege gerade, wie ich das Duschwasser wieder verwerten kann.
;-)
#37
24.10.11, 08:12
@ fritzundfranzi Du musst mal so einen Kaffee getrunken haben, dann denkst du anders darüber. ;-)
4
#38
24.10.11, 08:17
@Omamo: nach einem fußbad erübrigt sich bei manchen menschen ein erneutes abkochen, da sind die salmonellen vorher schon tot.
4
#39
24.10.11, 08:21
Hi, ich spar Wasser immer so: In die Kaffeemaschine noch 'ne Bockwurst und 2 Frühstückseier mit rein und bleibt später Kaffee übrig, den Rest als Grundstock für 'ne dunkle Bratensoße verwenden. (grins)
-3
#40
24.10.11, 08:35
ihhhhhhhh. vergessen wo die Eier rauskommen ...............
#41
24.10.11, 08:37
@Omamo: liegt das an der persönlichen note ?
#42
24.10.11, 08:46
ich bin neu hier, dachte, da geht es um tips, aber diese seite ist echt der brüller, es heißt ja - lachen ist die beste medizin - schon wieder gespart, danke
#43 Pumukel77
24.10.11, 09:04
@moellie: Das Ei ist eine geschissene Gottesgabe :-)
#44
24.10.11, 09:05
stimmt , wenn man Gott alles in die Schuhe schieben will " grins"
-1
#45
24.10.11, 09:23
gute Tips. Man denkt selten soweit. Wasser wird viel zu oft verschwendet. Man weiß es besser, aber man tut es nie.
Danke für deine Erinnerung :-)
#46
24.10.11, 09:55
@Pumukel77: pruuuuuuuust.........
#47
24.10.11, 10:01
Rohe Eier mit Zucker verquirlt und ein bischen Kaffeepulver reinmengen, spart auch...wer den Kaffee ungesüßt bevorzugt, läßt halt den Zucker weg.
Auch sonst heißt es (da hat der Tippgeber vollkommen recht) - Wasser sparen.
Für die Blumen, zum Kochen, Toilettenspülung und sämtliche wasserfressenden Tätigkeiten könnte man das nötige Nass ja auch vom Nachbarn des nachts am Gartenwasserhahn abzwacken - bis der bei Frost- Einbruch abgestellt wird, kommt schon einiges zusammen. Zur Zeit sind Plastikwannen und Gießkannen beim Discounter im Angebot. Schlägereien mit anderen nmit derselben Ideee aber aus dem Wege gehen - hinterher müßte man sich ja waschen...
Im Winter dann der o.g. Spartipp.
Man könnte auch die Stadtwerke mal bitten, ab und zu die Wasserzufuhr einzustellen, dann wird man richtig kreativ...
Warum steht das Ganze eigentlich unter Humor und Skurriles ?
Wer ihn liest, spart sicher (mal wieder) !
2
#48
24.10.11, 10:11
....und den kostbaren Wasserdampf beim Eierkochen fangt Ihr nicht auf ? ts ts ts...
Einfach den Dampf auffangen und kondensieren lassen. Ideal für das Bügeleisen... muaaahahah :-)
-1
#49
24.10.11, 10:44
..also ich würde mir nie rausnehmen dich zu beschimpfen. Jeder darf Tips geben wie er möchte. Die Idee mit dem gießen finde ich gut, allerdings dreht sich bei mir der Magen ein wenig um, wenn ich mit dem Wasser noch was zum Essen zubereiten soll.
Ich hab öfter einmal Eier, wo ein wenig Hühnerkacke( sorry) dran hängt. Das möchte ich, auch nach abwischen nicht wirklich in meinem Essen haben. ;-)
#50
24.10.11, 10:48
@riwasch: Salmonellen wären doch nach dem abkochnen abgetötet, nur so zur Info.
-4
#51
24.10.11, 10:51
na , und was isn noch alles drin ..........
2
#52
24.10.11, 12:10
Selten so herzhaft gelacht. Bias auf das Pflanzen giessen mit Kochwasser war mir klar, dass das nicht Dein Ernst sein kann...^^ Kaffee und Tee kocht man ja nun doch eher mit entkalktem Wasser und nicht mit Eierkalk angereichertem Wasser. Pellkartoffeln könnten noch funktionieren, nur dann vertrocknen die Blumen, denn dann ist das Wasser dafür nicht mehr wiederverwendbar. Ansonsten Daumen hoch für diesen netten Scherz :-)
-1
#53
24.10.11, 12:24
@Thouy:
ist Pellkartoffelwasser schädlich für Blumen? Kein Scherz, dieses Mal eine ernsthafte Frage.
1
#54
24.10.11, 12:27
@omamo... wenn im pellkartoffelwasser Salz , mögen Blumen das nicht . Weil logisch ...Salz verwendet man auch zum Unkraut entfernen .
1
#55
24.10.11, 12:46
@Vati: Bestimmt ist sie steinalt geworden, bei so einer gesunden Lebensweise!!!
1
#56
24.10.11, 12:59
@Thouy:na klar kannst Du damit noch Blumen gießen - PELLkartoffeln kocht man ohne Salz!!!
#57
24.10.11, 13:43
ich wollte schon ernst antworten, weil ich mir gedacht habe, dass man doch nicht vom Wasser der Früstückseier noch Tee oder Kaffee kochen kann. Aber danke für den Lachanfall, den ich nun bekommen habe. Habe morgen bestimmt Muskelkater von der Lacherei. Den Tipp mit dem Einfrieren von Kochwasser nehme ich auch gerne an, denn ich trinke sehr viel Tee. Und wenn`s dann man schnellgehen muss habe ich schnell mein Teewasser. Das ist wirklich toll und ich spare mir noch den Strom für den Wasserkocher (-: (-:
1
#58
24.10.11, 14:13
Ich hab´ mal von einer Frau gehört, die das Eierwasser nach der ersten gemeinsamen Nacht ihrem Lover zum Rasieren gegeben hat - das kam nicht gut, haha
Ansonsten von mir ein guter Wasserspartipp:
Beim Händewaschen während des Einseifens und beim Zähneputzen während des Putzens Wasserhahn zudrehen.
2
#59 Manuel
24.10.11, 14:22
Toller Witztip. Musste vor Lachen Wasser lassen...
-3
#60 frauimmond
24.10.11, 14:23
Hi -

ist wohl als "Witz" gedacht - verstehe ich auch - aber eigentlich ist es nur ziemlich eklig, sorry... da gibt es doch wohl "bessere" Zoten.....
2
#61
24.10.11, 14:31
@frauimmond:

musst du nicht so eng sehen, gerade dieses hier gehört auch zum Leben. Es ist schon alles ernst genug, da musst du einfach mal über deinen eigenen Schatten springen und mit machen, oder erst gar nicht alles lesen.
-1
#62
24.10.11, 14:37
@moellie:
OK, an das Salz habe ich nicht gedacht.
#63 Manuel
24.10.11, 14:47
@Susi138: "...und beim Zähneputzen während des Putzens Wasserhahn zudrehen..."


Richtig so! Multitaskingmässig ohne dem laufendem Hahn das Haus putzen;-)
#64
24.10.11, 15:17
@DirkNB: Dein Tipp ist auch köstlich.Vati,habe selten so herzhaft gelacht.
-1
#65 kurschu
24.10.11, 15:51
@ubuser: Und wie taust du das Eis auf und bringst das Wasser zum kochen?
-3
#66 frauimmond
24.10.11, 15:59
@Omamo: Genau.... Zum "richtigen Leben" gehört - neben ekligen Einträgen, die vollkommen sinnfrei sind - gehört auch, seine (meine) Meinung zu sagen.... Das wär's von meiner Seite....
#67
24.10.11, 17:15
Der Tip war schon lustig, keine Frage. Aber mal ohne Mist, ich nehm Eierkochwasser trotz Sparmaßnahmen nicht zum Blumengießen, denn das Wasser ist kalkhaltig und soll deshalb nicht so gut sein für die Pflanzen.
1
#68
24.10.11, 18:11
@Kurschu: Das Wasser musst du nich auftauen........ iss doch kochendes Wasser.

Zuggerschnudel, meine Oma selich hat früher immer Eierschalen ins Blumenwasser gegeben und die sogar da drin gammeln lassen. So hatte sie immer Dünger für ihre Blümchen.
#69 hungerhaken
24.10.11, 19:28
@fritzundfranzi: Ich weiß, dass Lachen nicht immer die beste Medizin ist, zum Beispiel nicht bei Erektionsstörungen...
#70 hungerhaken
24.10.11, 19:41
Ich würde raten, erst die Füße zu waschen und dann die Zähne zu putzen, die sind bei vielen Leuten dreckiger als die Füße!

Und was ist überhaupt mit der Wäsche "untenrum"? Da hat hier wohl noch keiner drüber nachgedacht!!! Gäbe das vielleicht gute Nährstoffe für die Pflanzen? Oder würden die davon verrecken? Ich weiß es nicht, Fachleute vor! Oder die Gurken danach drin einlegen? Ins Sauerkraut geben wegen des guten Aromas? Als Tortenguss auf die Erdbeertorte? Man könnte sich glatt die Sahne sparen!

--> Selten so gelacht, das ist ein guter Abend für mich!
#71
24.10.11, 19:50
@hungerhaken: so gesehen natürlich nicht, ich kann da nicht mitreden, aber nimms trotzdem mit humor, dann gehts vielleicht leichter
#72
24.10.11, 19:55
Ich verwende das Eierkochwasser hinterher "nur" zum Blumengiessen. Wenn ich die Tipps weiter lese, bin ich ja richtig altmodisch.
#73
24.10.11, 20:13
@Rumpumpel: Du könntest Dein Badewasser auffangen und auf die Terrasse/den Balkon schütten, durch die darin enthaltenen Seifenreste wird Moosbildung verhindert ;-)
-1
#74 hungerhaken
24.10.11, 20:16
@fritzundfranzi: Es geht hier gottseidank nicht um mich, ich bin weiblich und hätte ggf. den Lacher auf meiner Seite.
#75
24.10.11, 20:24
@Omamo: Wieso soll Pellkartoffelwasser, in dem vorher Eier gekocht wurden, schädlich für Pflanzen sein? Pellkartoffeln werden ohne Salz gekocht, und vllt. hat es sogar noch ein paar Vitamine aufgenommen, und die Eierschalen im Blumenwasser brauchen wir dabei auch nicht ;-)
1
#76 hungerhaken
24.10.11, 20:35
Sowohl ins Eierwasser als auch zu den Pellkartoffeln gebe ich Salz. Die Eier laufen nicht aus, sollten sie trotz Eipick platzen, Die Kartoffeln bekommen (eingebildeten) Geschmack. Da tu ich noch Kümmel dran, damit die Pelle nicht aufplatzt. Hab ich von meiner Großmutter.
1
#77
24.10.11, 20:43
@Vati:
Ich stellte die Frage nur, weil "Thouv" schrieb: -Pellkartoffeln könnten noch funktionieren, nur dann vertrocknen die Blumen, denn dann ist das Wasser dafür nicht mehr wiederverwendbar-
Wusste nciht, dass er das Salz in dem Pellkartoffelwasser meinte. Ich koche sie immer ohne Salz.
1
#78 kurschu
24.10.11, 22:28
@Horst-Johann Lecker: Danke für die Aufklärung. Hatte ich ganz vergessen dass es sich um kochendes Wasser handelt
#79
24.10.11, 23:13
@hungerhaken: in diesem fall stimmt´s
1
#80
25.10.11, 00:40
*********************************************************************
Mit einem Eimer Wasser putz ich das ganze Haus - auch die Fenster - und was davon noch übrig bleibt, da koch ich Kaffee draus.
****************************************************************

Weiter solch tolle Tipps und der Tag ist gerettet.

**************************************************************
1
#81
25.10.11, 00:46
@hungerhaken: Genau, so mach ich das auch! Ist mir völlig neu, dass man Pellkartoffeln angeblich ohne Salz kocht. Ich nehme sogar etwas mehr, als für Salzkartoffeln.
#82
25.10.11, 07:51
@mamamutti:
.. aber bitte nicht in umgekehrter Reihenfolge
#83
25.10.11, 09:48
k
1
#84 kurschu
25.10.11, 10:06
@kitekat7: Mir ist völlig neu dass man Pellkartoffeln mit Salz kocht. Geht das Salz durch die Pelle durch? Einfacher ist es doch die Kartoffeln nach dem pellen zu salzen. Ist jedenfalls meine Meinung.
1
#85 Cally
25.10.11, 10:31
@kurschu: Ja, genügend gesalzenes Wasser gibt den Kartoffeln auch unter der Pelle Würze.
Größerer Vortei aber meiner Meinung nach: das Wasser wird weicher, die Pelle der Kartoffeln platzt nicht so leicht, was für den Geschmack, die Konsistenz (Salatkartoffeln!) und nicht zuletzt für's Auge besser/appetitlicher ist.
#86
25.10.11, 11:07
Ich gefriere das Kochwasser von den Frühstückseiern jetzt immer ein. Wenn mal überraschend Besuch kommt habe ich im Nu Kochwasser parat und die Gäste müssen nicht lange auf Ihren Tee/Kaffee warten (-: (-:

@Vati Du solltest als Comedian ins Fernsehen. Bitte mehr von solchen Tipps auch hier.
#87
25.10.11, 11:15
@kurschu: ist doch Kochwasser (-: Taut sich sofort von selbst auf (-: (-:
#88 kurschu
25.10.11, 16:50
@Cally: Ich mag ja lieber mehlige Kartoffeln und die müssen aufplatzen
1
#89
25.10.11, 21:24
@ubuser: Du findest, ich sollte als Comedian ins Fernsehen?
Diese Idee kam mir noch nie! Darüber werde ich ab jetzt sofort dank Deiner Anregung mal verstärkt nachdenken, mangels anderer Berufsperspektiven ;-()
Ein paar Slapsticks hätte ich noch in petto, zB:
1. Wie man am Effektivsten eine Fliege erschlägt
2. Für die Mücke, die beim Einschlafen nervt, hab ich auch eine Idee
3. Wie man 4 kg überreifer Bananen, die man leichtsinnig zum Tiefst-Sonderpreis erworben hat, verwertet, bevor sie vergammeln
4. Wie man das Fensterputzen vermeiden kann
5. Wie man immer Ordnung hat, ohne jemals aufzuräumen
6. Wie man ohne Anstrengung Millionär bei G. Jauch wird
und noch andere...
#90
25.10.11, 21:40
@Vati: Wow, wenn ich eine Firma hätte, würde ich Dich einstellen, bei so viel Kreativität.
Selten so gelacht.
Und den Tipp mit dem Ordnung halten ohne aufzuräumen hätt´ ich gerne mal hier veröffentlicht. Dank im voraus...
#91
25.10.11, 21:52
@engelshaar: Und wenn ich Reibekuchen übrig habe, kann ich damit noch die Treppe ölen (heutzutage eher: Holzmöbel pflegen) und sie danach noch essen, wenn ich noch mag.
*hihi* -
Das war jetzt ne hochdeutsche Übersetzung von einer uralten, rheinischen Lebensweisheit, natürlich symbolisch gemeint ;-)
Über sowas kann man viel nachdenken...
Stimmts, oder hab ich recht *lach*
Warum mein "Daumen rauf" für Deinen Kommentar nicht angenommen wurde, weiß ich leider nicht :-(
-1
#92
26.10.11, 00:36
Wie grauselig!! Ich hoffe sehr, dass uns das Wasser niemals so knapp wird, um solche Recycling-Methoden anwenden zu müssen...
#93 hungerhaken
26.10.11, 01:55
Ach weißt Du...manche Leute trinken schon jetzt freiwillig Urin...Da ist das Eier-Kartoffel-Fuß-Wasser doch lecker dagegen...
#94
26.10.11, 07:57
Und hier ist noch ein Tip zum Wassersparen:

Badet mit eurem Freund/eurer Freundin.

Da kann man dann auch gleich die geschälten Kartoffeln mit reingeben, um sie zu waschen. Anschließend das Wasser zum Teekochen verwenden..... *hihihi
1
#95
26.10.11, 09:28
Schlimmer finde ich es wenn das jemand ernst nimmt und dann mit den Problemen zu kämpfen hat.
#96
26.10.11, 12:30
@vati Die Ideen für Deine evtl Fersehauftritte als Comedian sind genial. Das muss durchgehen !! Ich drücke auf jeden Fall die Daumen.
Falls es doch nicht klappen sollte bitte die Tipps hier. Zahlt eigentlich die Krankenkasse für Lachanfälle oder muss man eine Zusatzversicherung abschließen ?
#97
26.10.11, 12:50
@Vati:
wo bleiben denn deine Slapsticks? Bin schon gespannt wie ein Flitzebogen. :-)
#98 michi54
26.10.11, 15:25
Ja bitte, alle Tipps hochinteressant. Bitte nach und nach veröffentlichen, wenn möglich, mit Bildern oder per Videoclip. Das wärs.
#99 michi54
26.10.11, 15:32
oder gleich das ganze Tagesgeschirr mitspülen...Horst-Johann #94
#100
26.10.11, 20:35
ja die Tipps von Vati würden mich auch sehr interessieren, bitte mach mal.
#101
27.10.11, 23:28
@Susi138: Danke für Dein Kompliment, mein Tipp ist seeehr einfach.... Aber falls ich den im Fernsehen darstellen werden darf, kann ich ihn hier nicht im Vorspann ausplaudern ;-).... Bitte um Verständnis!
#102
27.10.11, 23:53
An ubuser, Omamo michi54 und holzwurm:
ubuser, Du hast mir einen Floh ins Ohr gesetzt,
liebe andere Schreiber, bitte habt Verständnis dafür, wenn ich mich momentan mit Postings bedeckt halte. Bin noch am Nachdenken.
Wer sich mit meinem ersten Slapstick-Thema Fliegen näher beschäftigen möchte, klickt mal hier:
http://www.bild.de/ratgeber/gesund-fit/heuschrecken/warum-insekten-essen-so-gesund-ist-4725668.bild.html
Und jetzt beschimpft mich bitte nicht von wegen Bildzeitung, die hat TÄGLICH VIER Mio Auflage, aber KEINER liest sie angeblich - OK?
Ich kenne auch Katharina Blum - OK?
#103
27.10.11, 23:59
Da fragt man sich, warum manche/r in sog. Lachclubs gehen. Schau bei FM rein, da werden Sie gelacht .... :)
#104
28.10.11, 00:01
@Eifelgold: Ich koch ja nur sonntags zwei Eier ;-)
#105
28.10.11, 00:02
@Eifelgold: Ich koch ja nur sonntags zwei Eier ;-)
#106
28.10.11, 00:06
Und nochmal wegen BILD: Glaubt Ihr, ich kenn nicht den "Aufmacher" von G. Wallraf?
Nur, damit Ihr nicht denkt, ich würde alles glauben, was in dieser unsägllichen Zeitung steht. Punkt.
Ich gehe jetzt schlafen, um sechs nörgelt der Wecker, bis später, Leute!
#107
28.10.11, 18:20
Lieber Vati, ob du der Bild glaubst, ist nicht so relevant. HIER musst du ALLES glauben, was wir schreiben. Wir glauben ja auch, was du schreibst.... *gggggg
-4
#108 Manuel
29.10.11, 09:05
Das hört ja gar nicht mehr auf hier! Wassersparen!? Hab schon beim pissen ein schlechtes Gewissen.
-2
#109 Manuel
29.10.11, 09:55
Jeder Minuspunkt hilft.
-2
#110 allmann55
31.10.11, 22:11
..immer saubere Eier gekauft....manchmal ist noch Hühnerkacke dran...guten Appetit bei der Suppe...Man/frau kann alles übertreiben-SPARSAM sein ist gut, aber nicht um jeden Preis....
2
#111
1.11.11, 18:46
@ allmann: Schon mal gelesen, in welcher Rubrik dieser "Tip" steht? Rrrrrichtig, in der Rubrik "Zum Schmunzeln". Es heißt doch, Lesen bildet. Wer das kann, ist schon immer klar im Vorteil gewesen. Wir wollen hier nicht nur stur Tips, wie man das Klo sauberhält, wie man sein Hemd bügelt oder wie man Wasser spart, sondern wir wollen auch lachen. Und das tun wir bei diesem Tip.

Und wenn du das nicht magst....... du musst ja meine Suppe aus Eier - Kartoffel - alte Füße - Kochwasser nicht essen. Du musst mit meiner (oder einer anderen) Suppe weder deine Tapeten ankleben noch Fliegen töten, du musst dieses mehrfach verwendete Wasser auch nicht als Nachtcreme verwenden.......

.... aber bitte lach doch einfach drüber. Wir tun es auch.....
1
#112 Manuel
2.11.11, 06:17
@Horst-Johann Lecker:



Unter der Rubrik "Zum Schmunzeln" muss jeder Satz mit einem ;-) enden, sonst wird der nicht entsprechend verstanden und mit Minuspunkten quittiert. Aber lieber falsch verstanden werden...
2
#113
2.11.11, 13:53
Es gib aber leider immer noch Leute, die keinen Humor haben oder verstehen.
Das sind die, die immer etwas auszusetzen haben und nie zufrieden sind.

HUMOR IST, wenn man trotzdem LACHT !!!!!

Ich liebe solche Beiträge, "bereichen" sie doch die Lachmuskeln !!!!
-3
#114
2.11.11, 19:22
Eigentlich ist das meine "Stammrubrik".......

.....Übrigens hab ich noch n Spartip: Socken in klarem Wasser gründlich waschen, anschließend das Wasser zum Teekochen benutzen........ DAS gibt n Aroma.......
#115 frauimmond
1.2.12, 21:21
@Omamo: Ich mache das "mit", was ICH möchte....
3
#116
19.9.12, 22:07
wie geil ist der tipp denn?
lach wech! ^^
auf sowas wäre ich echt nicht gekommen.
aber mir ist mal was ähnliches passiert.
also mir wollte jemand nen Tee kochen (ist ja egal wer), und ähm der jenige hat aber nebenbei noch gekocht>>> Reis
so nach ner Viertel Std habe ich dann meinen Tee bekommen.
als ich einen schluck nahm, hab ichs auch gleich wieder ausgespuckt weil es so einen salzigen Geschmack hatte.
könnt euch ja sicherlich vorstellen was da mit dem Tee passiert ist.Grins
lecker reiswasser! ^^
#117
19.11.14, 10:02
@hungerhaken: Wie jetzt die Wäsche untenrum???? Hier ist doch dauernd die Rede von Eierwasser??
#118 hungerhaken
19.11.14, 17:27
Hahaha! Wenn man das Wasser, das Mann benötgt, um sich den Zwerg und das haarige Drumherum zu waschen, als Eierwasser bezeichnen möchte, bitteschön.

:-@

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen