Tomate und Ei mal anders

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Schnell und lecker kann man ein Mittag- Abend- oder Zwischendurchessen herstellen. Für 4 Personen nimmt man:

8 große Tomaten
8 Eier
Gewürze nach Wunsch
1 Dose passierte Tomaten mit Basilikum o. a. (z. B. von d`oro)
1 entsprechende Auflaufform

Bei den Tomaten oben einen Deckel abschneiden, die Tomaten dann mit einem Löffel aushöhlen und diesen Inhalt mit der Dose Tomaten mischen u. evtl. nach Wunsch nachwürzen.

Die Eier aufschlagen und mit Gewürzen (ich nehme z.B. Salz, Pfeffer, Sojasauce, Curry und etwas Brühe) kräftig abschmecken.

Die Tomatensauce in eine Auflauffform geben, dann die Tomaten hineinstellen und mit der Eimischung auffüllen, mit einer Scheibe Käse abdecken und für 25 - 30 Minuten in den Backofen bei 180° Umluft. Probieren, ob die Eimischung fest geworden ist.

Dazu schmeckt hervorragend ein frisches Baguett oder auch Reis.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


#1
25.9.12, 20:20
Das klingt ja oberlecker. Passt auch super gut in mein Weight-Watcher-Programm.
DAnke schön... Wird in bälde ausprobiert.
#2
25.9.12, 21:29
Lecker! Das koch ich bald nach und speichere mir schon mal deinen Tipp. Danke, Kräuterhexlein :-)
#3 Mama-Ella
25.9.12, 21:35
meint: liest sich sehr lecker ... wird ausprobiert !
Danke für das Rezept
#4
25.9.12, 21:46
und da sag nochmal einer, man könnte ohne Fleisch nicht lecker essen
1
#5
25.9.12, 23:59
Sehr tolles Rezept. Selbst wär es nicht fleischlos mag, wie z.B. mein Mann, kann dazu noch kleine Schnitzel servieren.
2
#6
26.9.12, 08:23
@JUKA: Ich kann mir auch Kochschinkenstreifen oder Salamistreifen in der Mischung gut vorstellen.
1
#7
26.9.12, 09:16
gefällt mir sehr,

hab`s ähnlich gekocht, je ein ganzes Eier in die Tomate und auf Kartoffelpüree mit den Tomaten-Resten drumherum gebacken, Deine Variante probiere ich nächstens.
#8 Kräuterhexlein
26.9.12, 13:50
Ich liebe Kartoffelpüree und der Tipp ist super. Werde ich bestimmt so probieren. Mit einem ganzen Ei hab ich`s auch mal gemacht hat aber nicht so würzig geschmeckt und deshalb kam ich auf die Idee mit dem "Rührei", was mir weitaus besser gefallen hat. Hoffe Dir schmeckts.
Freundliche Grüße
#9
26.9.12, 14:57
Kommentar schreiben...Beim lesen,hat ich schon ein Pfütze auf der Zunge !!!!
Super tolle Idee. Werde ich heute gleich mal probieren.Es muß ja nicht immer Fleisch sein. EIN großes LOB Kräuterhexlein
#10
1.10.12, 23:24
@Eifelgold:
Das ist auch eine gute Idee.
#11
20.10.12, 15:56
Guter Tipp...Danke! Jetzt hab ich wieder mal was Neues,wenn mein vegetarischer Bruder zum Essen reinschneit,da man ja Tomaten und Eier eigentlich immer im Haus hat :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen