Tomaten-Basilikum-Spätzle
2

Tomaten-Basilikum-Spätzle

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
12×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Selbst gemachte Tomaten-Basilikum-Spätzle

Zutaten

  • 300 g Spätzlemehl oder normales Mehl
  • 4 Eier
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 TL Basilikum gerebelt (frisch oder getroknet)
  • 1 TL Chilipulver
  • etwas Wasser

Zubereitung

  1. Diese Zutaten mit den Knethaken eines Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Der Teig sollte nicht zu fest und nicht zu dünn sein und darf nun ca. eine halbe Stunde ruhen.
  2. Jetzt könnt ihr den Teig zu Spätzle verarbeiten. Entweder schaben, durch die Presse drücken oder so, wie auf dem Foto, mit der Spätzlemaschine in heißes Wasser tropfen lassen. Sie sind fertig gekocht, wenn sie oben schwimmen.
  3. Dann mit einem Schaumlöffel in lauwarmes Wasser geben und zum Schluss in ein Sieb zum Abtropfen.

Langweilige, fade Spätzle - das war mal - diese Spätzle schmecken echt lecker.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

4 Kommentare

Emojis einf├╝gen