Tomaten-Grill-Dip

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

In diesem Tipp erfahrt ihr wie man schnell (höchstens in 10 Minuten) einen leckeren Tomaten-Grill-Dip zaubert.

Man nehme:

  • 3 kleingehackte Knoblauchzehen
  • 160 g Tomatenmark
  • 80 g Tomatenketchup
  • 30 g scharfer Senf 
  • 130 g Honig
  • 3 TL Kräuter nach Wahl
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1EL Essig
  • 1 EL Sojasauce
  •  270 ml Öl

Alles mit einem Eslöffel und einem Pürierstab gut vermischen. Für 10 Portionen. Genießen!

Ps: er passt auch toll zu Tortilliachips!

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


#1
18.6.13, 20:27
Klingt lecker und ist schon gespeichert!
#2
19.6.13, 11:32
Klingt sehr lecker, wird auf jeden Fall probiert!
#3 Dora
15.9.13, 08:38
Das klingt lecker, wird auch gleich gespeichert.
-3
#4
15.9.13, 10:40
hallo,

die ersten drei kommentare hätttet ihr euch echt sparen können.

die sind so inhaltsleicht.

schönes WE noch.
6
#5
15.9.13, 13:15
@tina-mama: Hallo Tina-mama,
da muss ic dir echt widersprechen!
Meines Erachtens (und die teile ich mit vielen Sozialwissenschaftlern) kann es nicht verkehrt oder überflüssig sein Komplimente zu verteilen.
Zudem machen Menschen, die Komplimente machen oder loben, sowie welche die Menschen ermutigen könnne, die welte ein wenig netter.
Proboers doch auch mal - ein positive Verhalten gegenüber anderen hat auch Auswirkungen auf einen selbst.
Ein wunderschönes WE!
-3
#6
15.9.13, 13:23
@michaeladehn:

ist doch meine rede, ich kann doch nur über etwas komplimente

machen, wenn ich es auch PROBIERT habe.

wie der tip für andere KLINGT, will doch keiner wissen.

ich habe mir den tip auch ausgedruckt werde aber erst drüber

urteilen bzw reden, wenn ich ihn nachgemacht habe.
-1
#7
15.9.13, 13:31
@michaeladehn

ein sehr guter Tipp nebenbei, ob er angenommen und umgesetzt wird wage ich zu bezweifeln, die einen tun es schon, die anderen wollen es gar nicht wissen .....;-))))
dir auch ein wunderschönes WE
#8 Internette
15.9.13, 14:02
Ich bin ein Fan von Tortilla Chips und habe dieses Rezept ein wenig abgewandelt, indem ich frische, aromatische Tomaten (sind ruck zuck enthäutet) genommen habe.
Ketchup und Tomatenmark habe ich weggelassen und die anderen Zutaten nach Gefühl, auch ein wenig Chili. Sehr legger! :-)

Danke für diese tolle Anregung.
#9
15.9.13, 21:35
Jetzt darf man schon nichts nettes mehr sagen. Na Prost.
#10 Dora
15.9.13, 21:41
@tina-mama: ich finde den Tipp klasse, aber leider grillen wir im Moment nicht, so dass ich nicht schreiben konnte: habe es heute ausprobiert und für lecker befunden.
Tut mir leid :-(

Beim nächsten Grillen (hoffentlich noch in diesem Jahr) bei schönem Wetter, werde ich diesen Dip nachmachen und dann berichten. Aber bei den Zutaten muss es lecker schmecken :-)
#11
16.9.13, 10:41
@Internette: Genau, habe eine Tomatenschwemme im Garten und werde das Rezept noch heute mit frischen Tomaten versuchen, klingt auf jeden Fall sehr lecker
:-)
#12
16.9.13, 10:43
@kleinzack:

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen