Tomaten-Möhren-Butter
2

Tomaten-Möhren-Butter

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Diese Butter hält bei uns nie sehr lange. Am besten schmeckt sie auf Baguette, auf einem Roggenbrot ist sie aber auch sehr lecker.

Zutaten

  • 3 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 250 g weiche Butter
  • 1 Tube Tomatenmark

​Zubereitung

  1. Die Möhren und die Zwiebel abschälen und dann ganz fein hacken. Ich mach das immer mit der "Mulinette".
  2. Nun die Möhren, die Zwiebel, die Butter und das Tomatenmark gut miteinander vermischen.
  3. Fertig. An die Butter brauchen normalerweise keine Gewürze.
Von
Eingestellt am

33 Kommentare


3
#1
21.2.14, 18:53
Das tönt lecker.

Mein Mann hat sehr gerne vegetarische Brotaufstriche. Der wird sich freuen wenn ich ihm den zubereite.

Vielen Dank fürs Rezept!
2
#2
21.2.14, 19:07
Das liest sich wirklich ganz lecker,
aber wird die Butter durch die Möhren nicht süß ?
4
#3 Dora
21.2.14, 19:56
@mamamutti: das frage ich mich auch und in der Tube Tomatenmark ist auch Süße drin.
Aber man kann ja abschmecken und je nach Geschmack noch etwas würzen.

Aber ansonsten klingt das so, dass ich das unbedingt nachmachen muss :-)
2
#4
21.2.14, 20:08
@Dora:
Hmmmm....süß ist süß. Wie würdest du das denn noch würzen ?

Aber vielleicht schreibt @32168 noch was dazu
2
#5 Dora
21.2.14, 20:14
@mamamutti: einfach bisschen Pfeffer und Salz, aber erst mal vorsichtig :-)
3
#6
21.2.14, 20:52
Ich würde den Brotaufstrich auch vorsichtig würzen.
Mir schwebt da ein gutes Kräutersalz und etwas Pfeffer vor. Aber schön vorsichtig.

Nachwürzen kann man ja immer :-))
4
#7
21.2.14, 20:55
ich mache immer Möhrenbutter aus Butter, feingeraspelten Möhren, gemahlenen (Hasel)nüssen und Meersalz

die Idee mit dem Tomatenmark gefällt mir sehr gut ... nur die Zwiebeln muss ich leider weglassen, die vertrage ich nicht so gut
3
#8
21.2.14, 21:12
@mamamutti
Ich hab die Butter zwar noch nie gewürzt, wenn würde ich aber warscheinlich Kräutersalz, Pfeffer und vielleicht Pizzagewürz nehmen.
Ich empfinde die Butter nicht als süss trotz Möhren und Tomatenmark. Sie ist halt sehr tomatig. :-)
2
#9
21.2.14, 21:21
@Agnetha
Deine Buttervariante hört sich auch sehr lecker an. Kannst du das Rezept hier einstellen?
Ohne Zwiebel hab ich die Butter noch nicht gemacht. Ich denke das du die Butter dann wohl nachwürzen musst, da sie sonst warscheinlich zu fad schmeckt. Probieren geht über studieren ;-)
3
#10
21.2.14, 21:37
ein richtiges Rezept habe ich eigentlich nicht ... ich verknete halt geraspelte Möhren und gemahlene Nüsse mit weicher Butter und lass sie dann im Kühlschrank wieder fest werden ... das Mischungsverhältnis kann man ja ganz nach Vorlieben variieren

schmeckt mir übrigens am besten auf dunklem VK-Brot oder Pumpernickel
1
#11
21.2.14, 21:39
Macht ihr auch noch Brotaufstriche mit anderen Zutaten?

Ich wäre noch an anderen Rezepten interessiert.
Allseits eine gute Nacht :-)
1
#12 Dora
21.2.14, 21:44
@bollina: ich mache Brotaufstrich auch oft mit Frischkäse, Butter und Lachs oder anderem geräucherten Fisch. Man kann auch feingeraspelte Rote Beete untermischen, das gibt eine interessante Farbe.
3
#13
21.2.14, 21:49
@32168:
Danke für deine Antwort.
Wenn du sagst es ist nicht zu süß werde ich die Butter am Wochenende
ausprobieren. Ich bin immer auf der suche nach was neuem was ich noch nicht kenne. Ich habe am Wochenende Geburtstag, vielleicht kann ich mit der Butter Punkten. ;)
Danke.
2
#14
21.2.14, 22:00
@mamamutti
Hoffentlich schmeckts deinen Gästen. Ich wünsch Dir einen schönen Geburtstag!

@bollina
Ich nehm auch oft Lauchzwiebel, getrocknete Tomaten, Kräuter, Chili, hartgekochte Eier oder Knoblauch und dann mit Joghurt, Schmand, Quark, saure Sahne oder auch Miracle Wip.
2
#15
21.2.14, 22:09
@Dora: #12
Das tönt auch gut.
Lachs habe ich grad im Kühlschrank. Frischkäse muss ich noch einkaufen.

Vielen herzlichen Dank für den Tipp. Das ist echt lieb von dir.
1
#16
21.2.14, 22:09
@32168:
Danke. Sehr freundlich. :-)))
2
#17
21.2.14, 22:12
@32168:

Auch dir vielen Dank für die Idee.
Ich sehe schon. Da kann man einfach zusammenmischen was man gerne hat und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Das probiere ich einfach mal aus.
1
#18
21.2.14, 22:17
@mamamutti:

Wünsche dir auch einen schönen Geburtstag und alles Gute:-)
#19
21.2.14, 22:26
@bollina:
Danke ... :-)))
1
#20 Upsi
21.2.14, 23:06
@mamamutti: auch von mir ein fröhliches Häbbie Börsdi. :-) und alles gute
1
#21
22.2.14, 06:39
das Rezept wird auf jeden Fall ausprobiert.

@mamamutti
alles Liebe zum Geburtstag
1
#22 Dora
22.2.14, 09:15
@mamamutti: heute ist ja nun "Wochenende", also von mir auch alles Gute :-)
1
#23
22.2.14, 09:21
Upsi Susiundstrolch Dora

Herzlichen Dank
1
#24
22.2.14, 20:28
ich wünsche der mamamutti ebenfalls ein wundervolles Geburtstagswochenende ... feier schön :o)
1
#25
22.2.14, 21:37
@Agnetha:

Herzlichen Dank Agnetha. ;)

Morgen um 11 Uhr geht es los und die Tomaten-Möhren-Butter ist mit dabei.
Die ist super lecker und lange nicht so süß wie ich vermutet hatte.

Tolles Rezept.
#26
23.2.14, 01:07
Ich müsste jetzt mal ganz doof fragen. Wie lange ist die denn haltbar? :)
Habe sie nämlich gerade eben im Rausch der Schlaflosigkeit noch rasch gemacht und schmeckt Super :))
#27 Dora
23.2.14, 11:13
@Skatan: lach ... dann wird sie auch bald alle werden :-)

Wenn du allein davon isst, dann fülle die Butter vielleicht in zwei kleinere Behälter ab, damit du nicht mit der ganzen Butter immer "umgehen" musst.

Durch die rohen Möhren drin ist es schon so, dass es sich nicht allzu lange hält. Vielleicht kannst du auch einen Teil einfrieren.
#28
23.2.14, 17:46
@mamamutti Dankeschön:-)
@skatan
Wie lange sie haltbar ist kann ich dir leider auch nicht sagen. Bei uns ist sie relativ schnell vernichtet. Mach doch einfach das halbe Rezept, dann ist es nicht so viel.
1
#29
23.2.14, 19:10
Genau.
Ich halbiere die Rezepte auch häufig, damit wir nicht denselben Kuchen oder Brotaufstrich eine Woche lang oder so, essen müssen.

Als noch alle Kinder zu Hause waren war das noch gaaanz anders. Ein ganz klein wenig wehmütig bin ich schon ;-)))
1
#30
25.2.14, 10:49
Guter Tipp. Das klingt wirklich gut. Werde ich mal ausprobieren mit der Hälfte der Zutaten. Hat bestimmt auch viele Vitamine!
1
#31
5.3.14, 07:46
lecker!!!! danke!
1
#32
5.3.14, 16:56
Übrigens: Ich nehme zum Möhren kleinraspeln den Turbo-Chef von Tupperware!
2
#33
30.3.14, 13:24
hab mal "nachgebaut". ich mußte noch ganz schön nachwürzen, mal schaun wenns durchgezogen ist.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen