Tomaten-Sahne-Sauce

Jetzt bewerten:
3,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Du brauchst: 1 mittelgroße Zwiebel, 1 Becher Sahne, Tomatenmark, Salz & Pfeffer, etwas Butter

1. Zwiebel abziehen und würfeln
2. Die Würfel in ausgelassener Butter anschwitzen bis sie glasig sind (Platte nicht zu heiß stellen)
3. Mit Sahne aufgießen und einmal kurz aufkochen lassen
4. Sahne und Zwiebeln durch ein Sieb in einen anderen Topf streichen
5. Zwiebeln entsorgen (waren nur für den Geschmack), Sahne bei geringer Hitze köcheln, Tomatenmark zugeben und rühren bis die Farbe schön rosig ist
6. Mit Salz & Pfeffer abschmecken

Passt super z. B. zu frischen Tortellini!


Eingestellt am


12 Kommentare


#1
1.3.05, 09:02
warum muss man die zwiebeln wegwerfen???
#2 Valentin
1.3.05, 09:26
Nix falsch dran, aber etwas langweilig. Und für das denkbare Geschmackserlebnis ist der Aufwand viel zu hoch!
2 Punkte.
#3 Elektra
1.3.05, 13:35
Die armen Tortellini! Die kann ich auch anders mißhandeln! Wo bleibt der Genuss?!
Das gibt nur einen einsamen Punkt!
#4 Anna
4.3.05, 11:33
Nö, so nicht! Ich bin auch arme Studentin und verschwende die teure Sahne bestimmt nicht an eine dermaßen traurige Sauce!

Null Sternchen!
#5
15.4.05, 09:06
Wie wärs mit Pürieren der Zwiebel?
#6
3.5.05, 22:04
ein paar kräuter täten auch not. ;)
1
#7 Spencer
9.10.05, 21:47
Ich finde es total Lecker!!!
Ich habe das Rezept noch etwas abgeändert:
-Zwiebeln mit Kochschinken angebraten
-Zwiebeln, Knoblauch und Kochschinken NICHT rausgesiebt
-beim Sahneaufkochen noch etwas Knoblauch hinzugetan
-als Gewürz zusätzlich Oregano beigemischt
#8
13.5.06, 20:38
Ich hab den Forschlag wie folgt abgewandelt.

Zwiebeln abraten
70G Tomatenmark dazu und kurz mit anbraten
1 Knoblauchzähe dazu
200Ml Sahne dazu
Salz, Pfeffer, Oregano und nen Schluck Chianti dazu.

Der kreation würd ich persöhnlich 4 von 5 geben. Käse(Parmesan) kann man auch gut drüber streuen, wenn dann aber eher reichlich, sonst ist die Sauce zu dominant.
#9 Mandy
31.1.07, 19:38
Habe das Rezept so ahnlich zubereitet,hab aber kochschinken und ein Hauch ceyennepfeffer hinzugefügt!tomato al gusto statt Tomatenmark macht das ganze noch würziger!
#10
5.10.07, 21:17
naja mit ein paar kräutern und knoblauch schmeckt die soße klasse, wer mag kann auch noch spinat dazugeben(blattspinat).
1
#11 jenny
18.5.10, 11:43
finde das rezept gaaaanz toll :-) ich bin jemand d er keine zwiebeln isst, aber auf den geschmack nicht verzichten will. von daher .... klasse:-)
#12
18.5.10, 16:24
Kann ich die Soße auch zu Schweineschnitzel reichen und dazu noch Nudeln?
Bitte schnell antworten. Liebe Grüße, Jeany

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen