Tomaten-Toast-Auflauf

Tomaten-Toast-Auflauf mit Gouda und Höhlenkäse

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Tomaten-Toast-Auflauf mit Gouda- und Höhlenkäse.

Zutaten für 4 Personen

  • 5 große Fleischtomaten
  • 1-2 große Zwiebeln
  • 100 g Höhlenkäse in Scheiben
  • 200 g Goudakäse in Scheiben
  • 1/2 Toast (Weizen oder Vollkorn)
  • 2 x 200 ml Sauce Hollandaise im Tetra Pak
  • 3 EL Öl (Raps-, Oliven- oder Pflanzenöl)
  • 1/2 Tüte TK Kräuter, Tomaten-Mozzarella-Gewürz

Kochgeschirr:

  • Auflaufform, Schüssel, Schneidebrett, Messer, Tomatenschäler, Tomatenmesser

Zubereitung

  1. Backofen auf 200° vorheizen und Auflaufform mit Öl einfetten.
  2. Fleischtomaten erst waschen, dann mit einem Tomatenschäler die Haut entfernen und den grünen Blütenstielansatz heraus nehmen. Die Tomaten mit dem Tomatenmesser in Scheiben schneiden.
  3. Zwiebeln schälen, fein würfeln, in einer Schüssel mit 3 EL Öl und ½ Tüte TK Kräuter vermengen.
  4. Gouda und Höhlenkäse jeweils in drei gleich große Scheiben schneiden.
  5. Das Toastbrot mit einem Toaster auf Stufe 1 oder 2 toasten, bis der Toast leicht gebräunt ist.
  6. Die Sauce Hollandaise-Packungen aufschneiden.

Passend schichten und los gehts

  • Den Boden der Auflaufform mit Toastbrotscheiben auslegen.
  • Sauce Hollandaise über den Toast gießen.
  • Fleischtomaten mit etwas Tomaten-Mozzarella-Gewürz würzen.
  • Zwiebel-Kräuter-Öl-Mischung darüber gießen.
  • Abwechselnd mit Gouda- und Höhlenkäse belegen.
  • Wieder eine Schicht Toastbrotscheiben.
  • Sauce Hollandaise über den Toast gießen.
  • Wieder Fleischtomaten mit etwas Tomaten-Mozzarella-Gewürz würzen.
  • Die restliche Sauce Hollandaise darüber gießen.
  • Zum Schluss mit Gouda- und Höhlenkäse belegen.

Auflaufform in den Backofen schieben bei 180°C ca. 20-30 Minuten backen (Umluft ca. 150°C).

Zubereitungszeit: ca. 25-30 Minuten

Beilage: Blattsalat

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
8.8.10, 09:24
das sieht aber lecker aus.
Wird mal nachgemacht.
#2
11.8.10, 12:30
Boah, das hört sich soooo lecker an!!!!

Aber... Es wird insgesamt 3x Sauce Hollondaise dazugegeben, wie teilt man das dann auf?
1. und 2. Schicht 150 ml und oben drauf noch mal 100? Oder einfach 133 ml je Schicht?
#3 DarthPeter
11.8.10, 13:59
@Angel112: Hallo Angel112,

danke erstmal für deinen Kommentar.

Es sind aber nur 2 x 200 ml Sauce Hollondaise Packungen, also 100 ml pro Person.

Mach doch 4 Schichten daraus, 100 ml pro Schicht.

Wieviel ml Sauce Hollondaise du auf die Schichten gießt, kannst du selber entscheiden.
#4
11.8.10, 14:05
Wird auf jeden Fall ausprobiert.
#5 babsi599
19.8.10, 00:57
klingt total super, aber kannst du mir bitte sagen, was Höhlenkäse ist? Bin aus Österreich und kenn das nicht.

danke
babsi
#6 DarthPeter
20.8.10, 08:14
Höhlenkäse wird in Dänemark hergestellt. Er reift in Tropfsteinhöhlen und hat einen besonderen, würzigen Geschmack.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen