Tomatenbutter als Brotaufstrich oder zu aufgewärmten Nudeln - schmeckt köstlich und hält gut mehrere Tage im Kühlschrank!

Tomatenbutter Rezept

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

  • 1 Butterwürfel 250g
  • 1 Tube Tomatenmark ca. 200 g (?)
  • Trockene Kräuter wie Basilikum, Kräuter der Provence... je nach Belieben
  • Prise Salz

Zubereitung

Butter und Tomatenmark 1:1 zu einer homogenen Paste zerdrücken/mischen, währenddessen ein wenig Salz und Kräuter hinzufügen, bis man den gewünschten Geschmack erreicht.

Nehm ich gern als Brotaufstrich, hält sich im Kühlschrank auch gut mehrere Tage. Auch gut zu aufgewärmten Nudeln.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

2 Kommentare

#1 Christina
25.11.06, 01:27
Ist bei mir der Renner auf jeder Grillparty zu frischem Fladenbrot. Ich tue noch etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer rein.
#2 StarofAtlantis
3.1.07, 04:10
Ist echt super, ich machs immer mit frischem Knoblauch und ohne Kräuter, ist ein supertoller Brotaufstrich - allerdings dann nicht unbedingt fürs Frühstück geeignet, da lass ich den auch weg. Aber bei Grillen oder Parties der absolute Hammer..

Rezept kommentieren

Emojis einfügen