Tomatenpfanne - Menemen

Tomatenpfanne: Menemen

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer im Garten ein Gewächshaus hat und dort Tomaten angepflanzt hat, der kennt das "Problem", dass es viel auf einmal gibt. Also hier ein Tipp mit lecker reifen Tomaten:

1 Zwiebel
1 oder 2 Spitzpaprika
5 - 6 Tomaten
2 - 3 Eier
Salz, Pfeffer, Chilipulver, Rosmarin, Thymian

Zwiebel und Paprika klein schneiden und in der Pfanne rösten. Tomaten in Würfel schneiden und auch in die Pfanne. Gewürze rein und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die Eier rein und stocken lassen.

Dazu gibt es bei uns selbstgebackenes Brot.

Man kann Menemen auch gut zum Frühstück am WE machen. Ist doch mal was anderes, und die Tomaten kommen auch weg.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1
10.10.10, 08:31
mmmhhh lecker kenn und liebe ich aber eine kleine Korrektur von mir, das Essen heißt Melemen, Menemen ist eine Stadt in der Türkei die bekannt ist für seine Tonarbeiten. Daher kommt übrigens auch das leckere Essen was sehr gerne zum Frühstück zubereitet wird.
#2
10.10.10, 08:50
Esse das auch gerne, mache aber oft noch etwas gebröselten Schafskäse mit in die Pfanne.
#3
10.10.10, 11:59
Wie macht ihr das mit den Eiern? Werden die nur in die entstandene Soße gegeben und man wartet bis die ich sag mal wachsweich sind, oder rührt ihr das ganze um?
#4
10.10.10, 11:59
klingt suuper Lecker, ich sag mal besser nicht wie dieses Gericht bei uns in der Familie heißt, *lach* wohl eher durch die Optik entstanden.

!!
Allerdings finde ich den Namen für das Rezept sehr unglücklich gewählt,
wie kann man denn diesen Tipp jemals finden?
Man weiss so doch gar nicht worum es geht!
#5
10.10.10, 12:12
@Eifelgold: ganz wie das Herz begehrt, du kannst die Eier einfach auf die Soße geben, unterrühren oder als Spiegelei auf der Masse stocken lassen.
#6 claudia1
10.10.10, 14:01
das mach ich auch gerne aber etas scharf,denn das schmeckt besser.entweder tu ich carli(spitzpaprika )oder scharfe paprikaflocken (pulbiber)rein.empfele ich euch auch probiert es aus.grüsse an alle
#7
10.10.10, 18:49
Sorry, bei dem Begriff "Menemen" ist natürlich nicht jedem bekannt daß es sich um ein Tomatengericht handelt. Ich kenne es seit Jahren aus meinen Türkei-Urlauben und esse es immer wieder gerne. Außerdem wird es wohl auch von Region zu Region etwas anders zubereitet und auch etwas anders benannt.
Vielleicht kann BERNHARD ja noch das Wort TOMATENPFANNE vor das Wort MENEMEN setzen ??!!
#8
11.10.10, 13:10
hmm aus der Türkei...da war ich so oft und nie bekommen.

ich kenne es von meiner Schwiegermutter und mag es sehr gerne...nur ohne Paprika - nur Tomaten mit Zwiebeln und dann übliches an Gewürzen

hmm lecker!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen