Die besseren Reiseführer sind die Touristeninformationen.

Touristeninformationen - die besseren Reiseführer

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Reiseführer in Buchform sind zwar eine tolle Sache, aber die Dinger kosten inzwischen auch einige Euros. Dafür, dass man nur wenige Woche im Urlaub ist, fast zu viel.

Es gibt aber eine günstigere Möglichkeit, sich über das Urlaubsziel zu informieren: Ist man dort angekommen, sucht man sich eine Touristeninformation. Die sind meist in der Nähe von Flughäfen, Bahnhöfen, in der Stadtmitte bzw. beim/im Rathaus.

Dort erhält man meist kostenlos Infomaterial, Stadtpläne und freundlich Auskunft über Sehenswürdigkeiten, gute und günstige Restaurants und Insidertipps, wie man günstig an Veranstaltungs-, Busfahrt- oder sonstige Tickets kommt.


Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

13 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti