Tricolore Spaghetti mit Karotten, Sahne, Käsesoße & Thai-Curry Popcorn

Leckere Resteverwertung mit Spaghetti tricolore und Möhren. Fein gewürzt und mit Thai-Popcorn hübsch garniert.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Gesamt

Hier mal schnell eine Resteverwertung und weil man ja sagt, das Auge isst mit, habe ich von meinem Snack fürs TV-Programm einfach ein wenig abgezwackt. Das Thai-Curry Popcorn habe ich extra in meinem Rezept "Asia-Style Popcorn a la Marion" gepostet.

Zutaten

  • ca. 150 g Spaghetti tricolore 
  • ca. 60 g Möhrchen
  • 3 Scheiben Käse
  • 100 ml Sahne
  • Gewürze nach Geschmack
  • Thai-Curry Popcorn

Zubereitung

Im heutigen Fall hatte ich die Möhrchen in Scheibchen gerädelt und in einer kleinen in Butter gegart, das Ganze dann mit Salz, Pfeffer, einem Teelöffel Honig und weiteren Gewürzen ganz nach individuellem Geschmack (ich mache das meist nach Lust und Laune) gewürzt, ich hatte diesmal gewürzt mit Thay-Curry, Ingwer, China-5-Gewürz, Salz, Pfeffer, Zitronenpfeffer.

Nun etwas Sahne hinzugegeben und zwei bis drei Scheiben Käse. Die Spaghetti habe ich dann gleich untergehoben, damit sie auch schön heiß sind, und fürs Auge noch ein paar Thai-Curry Popcorn dazu.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Brot- und Gemüsereste verwerten
Nächstes Rezept
Brötchen retten und verwerten
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

Noch keine Bewertung
Passende Tipps
Möhrengemüse mal anders
10 5
Reis mir Möhren & Currysauce (ideal für untalentierte Kochanfänger)
Reis mir Möhren & Currysauce (ideal für untalentierte Kochanfänger)
11 0
Möhren-Hack-Topf - nicht kalorienarm aber saulecker
19 12
Italienische marinierte Möhrchen (Cakota Marinata)
8 4
Noch keine Kommentare

Rezept kommentieren
Rezept online aufrufen