Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Wir suchen die beliebtesten Blogs in 5 unterschiedlichen Kategorien.
Alepposeife hat einen hohen Anteil an Olivenöl und wirkt stark rückfettend. Bei trockener Haut ist sie daher besonders empfehlenswert.

Trockene juckende Haut nach dem Duschen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Winterzeit war stets der reinste Stresstest für meine empfindliche Haut. Sie juckte und spannte immer, wenn ich mich unter der Dusche beeilen musste und deshalb mal wieder aus lauter Bequemlichkeit auf ein (sensitives) Duschgel zurückgriff.

Von Cremes und Lotionen bekomme ich sofort Ausschlag. Die sind also auch keine Option. Hautöl/Babyöl alleine bringt es auch nicht. Also was tun?

Vor ein paar Jahren bin ich durch Zufall im Internet auf gestoßen. Das ist eine echte gesiedete Seife aus Olivenöl mit einem Anteil an Lorbeeröl.

Der Seifenklotz sieht ziemlich urtümlich aus und riecht gewöhnungsbedürftig, so ein bisschen nach der Kernseife von Oma. Aber die Wirkung überzeugte mich total. Die Seife ist extrem rückfettend und meine Haut juckt und spannt nicht mehr. Ich kann sogar meistens auf das Einölen der nassen Haut verzichten. Die Trockenpickelchen verschwanden auch. Ich verwende eine Seife mit einem relativ hohen Anteil an Lorbeeröl, so etwa 50–60 %. Das mag für Andere zuviel sein, da hilft nur Ausprobieren.

Meine Neurodermitis mag die Seife übrigens auch ;)

Und wenn mich der Juckreiz mal so richtig fies plagt, verzichte ich auf alles Seifige und dusche mit Buttermilch. Die reinigt meine Haut auch, damit bekommt man sogar Make-up runter. Und die Haut kann sich wieder erholen.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

3 Kommentare

Kostenloser Newsletter