Überraschungsei-Schokolade mal anders

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Meine Enkel hatten den Ü-Ei-Kalender, und schon nach wenigen Tagen blieben die Schokohälften liegen. Kakao daraus zu machen ist keine Lösung, mögen sie nicht. Im Dezember kaufte ich bei Tchibo die Flexibelform, mit der man Schokolöffel herstellen kann.

Ich habe 1 Drittel Ü-Ei-Schokolade und 2 Drittel Zartbitterkuvertüre geschmolzen, alles in die Form gefüllt und fest werden lassen. Weihnachten und Silvester bekam jeder auf seinem Teller einen Schokolöffel zur essbaren Deko. Die Erwachsenen tunkten den Löffel in ihren heissen Kaffee und die Kinder mochten plötzlich Ü-Ei-Kakao.

Neujahr machte ich eine Mokkatorte mit den Schokolöffeln obenauf. Kam sehr gut an.

Von
Eingestellt am
Themen: Schokolade

20 Kommentare


#1
6.1.12, 21:50
Super Idee! Bei uns bleibt die Ü-Ei Schokolade auch immer liegen......
13
#2
7.1.12, 01:13
Das ist ja eine hübsche Idee zur Schadensbegrenzung, aber ich kaufe/schenke den Kindern einfach keine Ü-Eier, wenn sie die gar nicht essen.
1
#3
7.1.12, 07:35
toll! meine tochter hatte dieses jahr auch nen weihnachtskalender davon, hatte sie sich so gewünscht, war aber natürlich interessierter an dem spielzeug & wie du schon sagtest, nach max. 3 tagen blieb die schokolade liegen. hab sie bisher gesammelt in ner box, falls jemand doch mal lust hat, aber nun weiß ich was morgen gemacht wird. :D schönes wochenende
#4
7.1.12, 15:05
Klasse Idee, muss ich direkt mal für meine Kinder machen!
-4
#5
7.1.12, 15:14
also kurz gesagt: "die Löffelform bei T***bo holen?!

Den Tipp zum Schokolade schmelzen und in beliebige Form füllen gibt es bereits!
#6
7.1.12, 19:47
Ich liebe die Schoki, ihr könnt sie auch gerne an mich weiterleiten :-)
Nein im Ernst, ein toller Tip für die jenigen die die Schoki nicht wie ich schell im Bauch schmelzen lassen.
#7 Dora
8.1.12, 08:40
@100wasser: wie groß sind denn die Löffel dann, wenn sie sogar auf eine Torte passen? Hast du zufällig ein Bild von der Neujahrstorte gemacht?
#8
8.1.12, 09:18
@Dora: Leider nicht, sie sind, oder waren, so gross wie normale Teelöffel, und die habe ich einfach mittig unordentlich auf einen Haufen gelegt.
3
#9
8.1.12, 14:45
Seid ihr denn alle jeck? :O
Die gute Kinder-Schoki so zu vermachen :(
Wer sie nicht will,schickt sie mir :D

Bei mir ist des Spielzeug nebensache...,und die Schoki das beste.
Daher sind Ü-Eier meist unintressant und die Riegel direkt um einiges besser ;) =P
1
#10 Dora
8.1.12, 16:27
@100wasser: Danke für deine Antwort.
Hier war schon wieder ein "Daumen runter", den ich aber ausgleichen konnte. Versteh ich nicht warum!
Vielleicht, weil du geschrieben hast, dass du die Schokolöffel "einfach mittig unordentlich auf einen Haufe gelegt" hast, das kann ich mir zwar nicht so richtig vorstellen (vor allem beim Schneiden der Torte), aber wenn es gut ankam, wird es schon gut ausgesehen haben.
Deshalb muss man doch keinen "Daumen runter" geben!
#11
8.1.12, 19:49
@100wasser: Finde ich einen Supertip!

Aber Du erwähnst auch noch Kakao aus geschmolzener Schoko. Dazu habe ich eine Frage: Habe das einmal probiert: Schokostückchen in Milch und dann langsam erhitzt, dabei gerührt bis alles geschmolzen war. Nur leider schwamm dann obenauf eine dicke, eitergelbe Fettaugenschicht, was richtig eklig aussah und sich im Mund auch scheußlich anfühlte. Kann man das irgendwie vermeiden?
#12
8.1.12, 19:57
@Dora: moin Dora, du kannst mir glauben, wie schnell die Löffel von der Torte von meinen 3 Enkelkindern runtergegessen wurden. Somit null Problemo mit dem Anschneiden ,grins.
#13
8.1.12, 19:59
@Erdhexe: hi Hexe, das problem kenn ich auch. Ich glaube es lässt sich nicht vemeiden, vor allem nicht bei Kinderschoko, da sie sehr fetthaltig ist.
Das ist vielleicht auch der Grund, warum meine Enkel keinen Kakao aus purer Kinderschoko mögen.
6
#14 Dora
8.1.12, 21:01
@100wasser: ich habe mal einen Bericht gesehen, wie ungesund gerade die Kinderschokolade und andere Kinderprodukte sind. Eigentlich denkt man doch, dass das "kinderfreundlich" produziert wird.
So verhält es sich leider auch mit der Wurst, die speziell für Kinder ist - pures Fett. Eigentlich traurig, dass so was nicht unterbunden wird.
#15
8.1.12, 21:10
@Marzipan-Hase: dann nimm halt ne andere Form !. 100wasser wollte bestimmt keine ach so böse Werbung für Tchibo machen. Wird dafür bestimmt nix kriegen. Trotzdem prima Tipp.
#16
8.1.12, 21:21
@Zartbitter:genau, Tchi bo ist gemein fg
3
#17 hungerhaken
8.1.12, 22:09
@Erdhexe: Ich halte dann immer den Milchschäumer rein, dann ist alles gut vermischt, sogar bisschen lecker schaumig!
#18
9.1.12, 06:43
@hungerhaken: Das ist ja ne klasse Idee, danke.
1
#19
9.1.12, 15:08
@Dora: Was Du da sagst, stimmt genau! Und ich habe auch den Eindruck, daß Kinderschoko deutlich süßer ist als viele andere Sorten.

Und in vielen Schokoprodukten für Kinder ist sogar Alkohol drin, vor allem, wenn die Schoko mit irgendwelchen Cremes oder Marzipan gefüllt sind. Der versteckt sich dann ganz klein gedruckt in der Zutatenliste, oft als "Ethanol" bezeichnet, oder sie benutzen eine relativ unbekannte Likörsorte und schreiben dann deren Namen drauf, so daß viele Menschen gar nicht erkennen können, daß man unsere Kinder schon sehr früh für die Alkoholindustrie "anfixt"!
Finde ich ungeheuerlich, wo man doch schließlich längst weiß, welche Probleme Alkoholismus in unserer Gesellschaft schon heute verursacht. Und man weiß auch schon lange, daß diese Kinder sich durch die Gewöhnung an den Alkoholgeschmack von klein auf durch sehr kleine, versteckte Mengen später viel leichter zum Alkoholgenuß überreden lassen als die, die den Geschmack noch nicht gewöhnt sind. Die finden das Zeug nämlich oft erstmal recht unangenehm. Aber anstatt verantwortungsbewußt zu handeln, nutzt man dieses Wissen aus reiner Profitgier zum späteren Schaden der Kinder! Das empört mich immer wieder!
#20
9.1.12, 15:13
@hungerhaken: Danke für den Tip, das werde ich bei nächster Gelegenheit ausprobieren.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen