Elisen Lebkuchen (Bild abweichend)

Vegane Elisenlebkuchen

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Vegane Elisenlebkuchen: Achtung Suchtgefahr!

Zutaten

  • 100 g Zitronat
  • 100 g Orangeat
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 Pck. Lebkuchengewürz
  • 150 g Puderzucker (Ich mahle Rohrzucker in der Kaffeemühle)
  • 5 TL "NO EGG"- Eiersatz mit Wasser (lt. Anweisung) zu festem Eischnee schlagen
  • Backoblaten

Zubereitung

  1. Alle Zutaten außer dem Eischnee vermengen.
  2. Nun alles mit dem Eischnee vermischen.
  3. Die Masse auf die Backoblaten geben.
  4. Jetzt bei 180°C in den Backofen OHNE Umluft ca. 20 - 25 min backen.
  5. Die Lebkuchen können mit Schokolade oder Zuckerguss überzogen werden. Muss aber nicht unbedingt sein, denn sie schmecken auch so ganz hervorragend.

Vorsicht Suchtgefahr! :) Viel Spaß beim Nachbacken!

Es ist auch eine schöner Weihnachtswichtel oder ein Mitbringsel zu Weihnachten.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


4
#1 und sonst?
2.12.15, 16:12
Danke für das Einstellen des Bildes!
3
#2 bernd-kr
2.12.15, 16:46
@und sonst?: ist gut, ein wirklich gutes Rezept, Danke!
1
#3
7.12.15, 16:40
Kann jetzt jedes Rezept mit Ei-Ersatz statt Original-Eials "neu, weil VEGAN" eingestellt? Langweilig.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen