Verlängerungskabel verstecken

Verlängerungskabel verstecken

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mal wieder was von mir: Für meine Weihnachtsbeleuchtung am Fenster muss ich immer ein Verlängerungskabel legen. Es hat mich immer gestört, dass man es sieht. Dieses Jahr hatte ich eine Idee, um das Verlängerungskabel zu verstecken, die ich auch gleich umgesetzt habe.

Man nimmt Dekostoff, meiner ist goldfarben, und lege ihn über das Verlängerungskabel. Dann nimmt man Tannenzweige und legt sie auf den Stoff. Auf und zwischen die Tannenzweige dekoriert man Kerzen, Zapfen, Wurzeln, kleine Schlitten und Rehe (wenn man hat). Eben alles was zum Dekorieren gehört! Kleine Batteriebetriebene Lichterketten in Glaszylindern mit Zapfen und Moos ergänzen das ganze. Und schon ist das Verlängerungskabel verschwunden.

Von
Eingestellt am
Themen: Kabel

6 Kommentare


#1 xldeluxe
5.12.12, 00:34
Das ist ein guter Tipp. Ich selbst HASSE Kabel. In meiner kompletten Wohnung dürfen keine Kabel sichtbar sein, sonst werde ich verrückt. Keine Ahnung warum das so ist, ich will sie einfach nicht sehen. So habe ich mir schon oft ne Menge einfallen lassen, genau wie Du.
Problematisch ist es in der Weihnachtszeit mit der Fenster-Deko - da werden Kabel in Glitzerstoff gehüllt und irgendwie am Rahmen entlang geführt. Ein Goldstoff mit Sternen ist immer noch besser als diese verd........ Kabel :)
#2 Ernestina
5.12.12, 18:59
Deine Idee gefällt mir. Werde also mehr Tannenzweige besorgen müssen. Stoff habe ich genug.

Danke!
1
#3
7.7.13, 01:42
Eine Frage; ich benutze Mehrfachsteckdosen. Selbst wenn kein weitere Gerät eingesteckt ist werden die Zuleitungskabel bisweilen warm. Kann da, wenn doch unter Belastung, kein gefährlicher Wärmestau entstehen ? Eine früherer Bekannte hatte das mit Weihnachtspapier verdeckt und eines Nachts wurde sie vom Brandmelder geweckt. Mir persönlich wäre es zu riskant.
#4
7.7.13, 02:05
Schreibfehler, sorry...natürlich muß es heißen: wenn kein weiteres Gerät eingesteckt ist *schäääm*
#5
15.11.13, 09:01
@CasaPerros

Ja, es kann ein Wärmestau entstehen. Von daher sollte man lieber "davor legen", als "unter" .
Wenn man ins Bett oder aus'm Haus geht sollten die Verbraucher ausgeschaltet werden. Dann ist man auf der sicheren Seite.


Bernhard:
Da die Advents- und Weihnachtszeit vor der Tür steht, wäre es eine nette Idee den Tip "hervorzuholen" ;)
#6
25.8.14, 00:03
Super Idee. Nächste Weihnachtsdeko werde ich das auch so machen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen