Verstopfte Nase? Franzbranntwein

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Erkältung eingefangen, die Nase ist wie zuzementiert und es ist auch noch kein Nasenspray im Haus? Dann schau mal nach, ob du vielleicht Franzbranntwein im Haus hast, wenn ja, einfach dran riechen. Das macht die Nase sofort frei.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 anke
11.8.08, 12:54
Da kann man praktisch an allem schnuffeln, was einem die Tränen in die Augen treibt. (damit meine ich jetzt nicht das Aftershave vom Ex...)
Oder ein (je nach Empfindlichkeit befülltes) Teelöffelchen Meerettich oder Löwensenf einnehmen, das putzt auch ungemein. Gleichzeitig hat man dann auch noch eine schöne Portion Bakterienabtöter zu sich genommen. Der Vorteil an Senföl-Schärfe ist (im Vergleich zu Chillischärfe), daß es kurz mal heftig "beisst", dann aber vorbei ist, kein stundenlanges Nachbrennen.
1
#2
13.8.08, 11:50
Terpentin soll auch helfen! Hat auch noch andere lustige Nebeneffekte :-)
#3
14.8.08, 14:24
Am besten ist Meerettich! Das haut rein!
#4
13.5.10, 09:55
Supi Tipp,danke!

Hab` gerade einen kräftigen Schnupfen zu Besuch.
Das werde ich gleich mal ausprobieren.

Liebe Grüße
Molly

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen