Verstopfte Toilette? Trick mit Frischhaltefolie

Verstopfte Toilette? Trick mit Frischhaltefolie

Oh, oh - das Klo ist verstopft und du hast keinen Pümpel zur Hand? Dann gibt es hier einen ganz simplen Trick für dich, wie du die Verstopfung lösen kannst.

Verstopfte Toilette mit Klarsichtfolie befreien

  1. Wenn es nicht mehr abläuft, die Toilettenschüssel (ohne Deckel und Brille) mit normaler Klarsichtfolie dicht bedecken.
  2. Dann vorsichtig die Spülung betätigen. Dadurch entsteht ein Druck und das Übel der Verstopfung wird regelrecht durch die Rohre gedrückt und alles läuft wieder.
  3. Bei dem Spülvorgang natürlich immer nachschauen, dass es nicht überläuft.
  4. Meistens läuft es immer ein wenig ab und mit etwas Geduld kommt der Punkt, wo es dann mit einem Mal richtig durchrauscht und sich die Verstopfung komplett löst.

Ich habe diese Vorgehensweise auch mal irgendwo gelesen und dann, als es bei mir auch mal so weit war, mich daran erinnert und ausprobiert. Und was soll ich sagen, es hat geklappt :) 

Hinweis der Redaktion: Wir raten generell vom Kauf von Klarsichtfolie ab, da es unnötiger Plastikmüll ist und es viel nachhaltigere Alternativen dazu gibt. Wer allerdings noch Reste zu Hause hat, für den kann der Tipp im beschriebenem Notfall eine Hilfe sein.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Abfluss reinigen mit Salz-, Essig- & Allzweckreiniger-Gemisch
Nächster Tipp
Toilette verstopft: was tun ohne Pümpel?
Profilbild
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
1 Kommentar

Tipp online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!