Verstopften Abfluss reinigen

Verstopfter Abfluss

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein verstopftes Waschbecken in Küche und Bad durch ecklige Seifenreste mit Haaren und Essensreste ist ohne Spirale oder Rohrreiniger, die einem fast das Abflussrohr sprengen nicht möglich. Ein genialer Trick von einem Klempner hat mir geholfen.

Man kaufe eine große, billige Flasche einfaches Geschirrspülmittel (für Handabwasch), die man am Abend restlos in den Abfluss kippt.

Am Morgen tut man den Stopfen ins Waschbecken und lässt das Becken voll Wasser laufen. Dann den Stopfen rausnehmen und alles Abfließen lassen. Der Druck des Wassers drückt die Verstopfung weg, die nachts gelöst worden ist.

Wichtig ist nicht nur den Wasserhahn laufen zu lassen, um alles wegzuspülen, weil das Spülmittel dann aufschäumt!

Weitere Tipps gegen verstopften Abfluss findest du auf unserer Seite Frag-Mutti.de

Von
Eingestellt am

21 Kommentare


#1 Hilna
18.3.11, 09:30
hab ich einmal gemacht,mein Druck des Wassers war wohl zu schwach,musste mit des Saugglocke pumpen und konnte mich vor lauter Schaum kaum retten.Nie wieder
#2 rumpelstilzchen
18.3.11, 18:26
Mich würde interessieren, was das Geschirrspülmittel dabei für ein Rolle spielt.
Klär mich bitte auf.
Danke
#3 Emsland-Micha
18.3.11, 22:22
Den Trick mit dem Spüli kenne ich anders, womit er bei mir auch immer funktioniert.
Wenn der Abfluss mal verstopft ist, dann gebe ich Spüli so viel rein, bis sich dort wo der Stopfen hinein kommt eine "Pfütze" Spüli bildet.
Dann setze ich Wasser auf, und warte bis es kocht.
Das kochendeWasser einfach in den Ausguss kippen.
Schwupp alles wieder frei.
Viel Glück Gruß Micha
1
#4 Emsland-Micha
18.3.11, 22:28
@rumpelstilzchen: Das Spüli spaltet Fette auf. Einfacher Versuch. Nehme ein Glas und fülle es halb mit Speiseöl. Fülle dann Wasser auf. Das Wasser wird absinken und das Öl oben schwimmen. Selbst wenn du es mit einem Löffel verrührst.
Nach ein paar Minuten wird das Öl wieeder oben schwimmen. Wenn du aber ein paar Tropfen Spüli hinein gibst, dann wirst du fest stellen, das sich alles verrühren lässt, ohne das das Öl wieder oben schwimmt. Will hier kein Professor spielen, aber ich meine gelesen zu haben das das was mit der Spannung des Wassers was zu tun hat..
Lasse mich gerne berichtigen..
Naja, letzt endlich löst das Spüli alle Fette auf und wenn du kochendes Wasser nach schüttest, ist der Abfluss auch wieder sauber.
Gruss Micha aus Lingen
1
#5 rumpelstilzchen
19.3.11, 10:39
@Emsland-Micha: Habe verstanden.
Danke
#6 Hilna
19.3.11, 10:42
Fett gehört niemals in den Abfluss! (Entsorgung in Altöl-Behälter)
-1
#7 Scorpion-65
20.3.11, 17:59
Hatte auch schon ähnliche Probleme. Da alle "Hausmittelchen" nicht halfen, kaufte ich mir im Baumarkt einen "Drain-Buster". Funktioniert ähnlich wie eine Luftpumpe -von der Handhabung her- ist aber ein kleiner Handkompressor mit verschiedenen Dichtaufsätzen und Pistolenabzug. --->> Passenden Aufatz anstecken, 10 - 15 x pumpen, Buster auf Abfluß aufsetzen und Schuß auslößen. Die komprimierte Luft wird schlagartig in den Abfluß gepreßt und die Verstopfung bis in das (größere) Fallrohr transportiert. Eventuell sind mehrere Anwendungen nötig. ACHTUNG! Vor jeder Benutzung Wasch-, Spülbecken und Wannenüberlauf gut abdichten, um die volle Druckkraft auszunutzen. Oder Euch fliegt der ganze Dreck um die Ohren ;-)
1
#8 chris35
21.3.11, 07:57
@Scorpion-65: mit viel Pech und schlechter Installation kann so ein Druckstoß aber auch die gesteckten Verbindungen der Abwasser-Rohre auseinanderdrücken - dann hat man ein viel größeres Problem.
-1
#9 Scorpion-65
22.3.11, 00:05
@chris35: Warum bist Du immer so negativ eingestellt ? Ich gehe mal davon aus, Du warst weder in solch einer mißlichen Lage bzw. kennst weder das von mir beschriebene Hilfsmittel, noch dessen Anwendung!!! Oder... Du haust in einer "Bruchbude" mit solch einer, wie von Dir beschriebenen, Haustechnik. Deine Kommentare sind ziemlich kurzsichtig konzentriert; Trau´ Anderen auch was zu, Du bist nicht d e r "Heimwerker-GOTT" ! Wie wär´s mal mit Logik - lesen, versuchen, umzusetzen, verstehen, nachdenken... und dann... evtl. (!) einen Kommentar ablassen. "Ohne Denken funktioniert kein Handeln!"
P.S.: KEIN persönlicher Angriff - nur anregende Kritik ohne falsche, hinterfotzige, bürgerliche Moral = ---> allg. Arbeiter-Deutsch.
1
#10 Segelflieger
22.3.11, 18:26
Ich finde Chris35`s Anmerkung durchaus berechtigt.
1
#11 Emsland-Micha
22.3.11, 21:01
Dachte das daß hier ein Austausch von Tipps ist und keine Läster und Besserwisser Gruppe ist...??
Spielt das ne Rolle wer was wann gesagt,geschrieben,getan hat??
Hier ist doch jeder angemeldet, um Informationen zu sammeln und nicht um besser als der andere zu sein...Oder??
Gruß Micha
#12 chris35
23.3.11, 07:35
Scorpion, sowas wird schon ewig diskutiert, z.B. auch bei Frag-Mutti. Ich habe selbst 2 Bäder renoviert und die Abfluß-Rohre hinter einer Trockenbau-Wand verlegt. Da wusste ich noch nichts von dem Problem, habe die Rohre nur zusammengesteckt und sie kaum mit Rohrschellen befestigt - die würde es ziemlich sicher auseinander drücken. Wer sicher ist, daß alle Winkelstücke gesichert ist, soll es ruhig nehmen.
#13 Segelflieger
24.3.11, 16:33
Sag mal lieber Emsland-micha.... Du Lieberchen hast Du da tatsächlich so ein Profil-Foto von Dir für Vatis, wo Du nakkich auf dem Bett liegst? *staunwundermegastaun*
Willst Du dem weltweitem Netz damit beweisen, das der Mensch ohne Klamotten auf die Welt kam oder sollen wir für Dich spenden??
#14 BODOLI_47
28.3.11, 20:43
Eine Flasche Cola in den Abfluss, über Nacht einziehen lassen, dann nachspühlen.
Oftmals klapps, wenn die Verstopfung nicht zu gross ist.
#15 Marina
4.4.11, 13:46
Cola? Krass, das darf dann aber bestimmt keine abgestandene sein, was? Ich finde den Tipp ganz einfallsreich, greife aber zur Sicherheit doch liebe auf die gängigen, aber schon Nicht-Umwelt-belastenden Mittelchen aus der Drogerie zurück. Das ist mir dann doch lieber, hätte zu veile Schiss, vor einem Wasserrohrschaden, wie oben beschrieben.
#16 Farang
8.4.11, 07:14
... und wenn im Abflussrohr ein tote Ratte feststeckt? Wieviel (und welche) Chemie verträgt ein PVC-Rohr?
#17 wiesele27
16.10.11, 19:04
@Scorpion-65: wie bist Du denn drauf? Sind hier Überlegungen und berechtigte Einwände verboten??
1
#18 chris35
17.10.11, 07:48
@wiesele27: ach, der Einwand von Scorpion ist ja schon laaange her, ich nehm's ihm auch nicht übel: der geübte Praktiker kann natürlich eine ganze Menge machen; ich bin wirklich eher der Bedenkenträger :-) Es lesen hier eben auch viele Laien mit: wir kennen deren Erfahrung und deren konkrete Wohnung nicht; da warne ich lieber einmal zu viel, als daß dann z.B. hinter den Fliesen das Rohr kaputt ist - kann ja jeder ignorieren, wie er will...
@Farang: PVC verträgt eine ganze Menge Chemie: ich meine, viele (anorganische) Chemikalien werden in sowas aufbewahrt... Mit Abflussreiniger-Pulver wäre ich bei größeren Verstopfungen vorsichtig: die können durch die freiwerdende Wärme überhitzen oder auch im Rohr verhärten, statt es freizumachen. Aber bei einer toten Ratte? Man muss ja nicht alles selbst machen :-)
#19 wiesele27
17.10.11, 10:10
@chris35:deine Ansicht ehrt Dich. Mir geht es eigentlich mehr um die Art und Weise wie man auf Beiträge antwortet und das hat bei S.... absolut nichts mit "Arbeiter-Deutsch" zu tun sondern wirkt überheblich (ich schreib jetzt absichtlich "wirkt" und nicht "ist", ich möchte Niemanden verletzen oder zurechtweisen)Da tut Deine Sachlichkeit gut - ich denke so ist diese Plattform auch gedacht.
#20 Anne
27.11.11, 20:16
Warum muss es denn eigentlich immer gleich die Chemie-Keule sein ?? Einfach mal den Siphon öffnen und sauber machen - fertig !
#21 dianak
16.6.15, 08:21
noch beser als chemie oder hochdruckpumpe oder pet flasche oder pümpel ist mann baue sich selber einen grossen pümmpel mann nehme einen alten wischmop und mache eine mülltüte übers untere ende und fängt damit an zu pumpen erstens rückenschonend und 2 hat jeder zuhause hat dute pump wirkung ieh bin laie zu mal eine frau und habe eigenlich keine ahnug von rohrn habe es einfach bei einer derben verstopfung versucht da ich körperflich eingeschrenkt bin war das meine einzigste lösung die gut funktioniert

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen