Wan Tan Happen mit Fleischfüllung aus der Muffinform

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei diesem Rezept trifft der chinesische Wan Tan-Nudelteig auf eine italienische Tomaten-Fleischsauce und wird noch mit Käse überbacken.

In der Muffinform ist er im Nu gar und ein knuspriges Häppchen zu Tomatensalat.

Man braucht pro Muffinvertiefung zwei Wan Tan Blätter, aufgetaut. Die Wan Tan Nudeln werden im Asienladen in kleinen Packungen verkauft, sehr preiswert. Am besten legt man ein feuchtes Küchentuch auf die Nudelblätter, damit sie nicht austrocknen während der Zubereitung.

Man braucht:

  • 1 grobe Bratwurst und 200 g Rinderhack
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 50 g Tomatenmark
  • 1 EL getrocknete Petersilie
  • Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker nach Geschmack
  • ca. 150 g Mozzarella, gerieben -   zum Überbacken 

Zubereitung:

Die Bratwurst wird aus der Pelle gedrückt und zusammen mit dem Fleisch, der Zwiebel und dem Tomatenmark sowie den Gewürzen in einer Pfanne braun gebraten.

Eine Muffinform wird geölt, dann gleiten die Häppchen leichter raus. In jede Vertiefung legt man kreuzweise zwei Wan Tan Blätter. Darauf kommen 1 bis 2 EL von der Fleischfülle und obenauf der geriebene Käse.

Im vorgeheizten Herd bei ca. 180 Grad werden die Wan Tan-Happen jetzt ca. 10 Minuten gebacken, bis die Wan Tans braune Spitzen haben und der Käse geschmolzen ist. Man stellt die Form auf ein nasses Küchentuch, dann rutschen die Häppchen leicht aus den Vertiefungen.

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


1
#1
31.1.12, 22:54
Das hört sich sehr lecker an. Nur leider gibt es in unserem von aller Welt abgeschnittenem Kaff keinen Asienladen. Geht das vielleicht auch mit Filo- oder Jufkateig? Den könnte es im Supermarkt geben. Oder vielleicht mit selbstgemachtem Nudelteig?
#2
1.2.12, 01:04
@mops den teig kannst du doch zur not im netz bestellen. da kostet er auch nich wirklich viel mehr
#3
1.2.12, 09:28
Hallo mops, ja, das geht !
#4
1.2.12, 11:21
@mops: ich mache das am liebsten mit Filoteig. Viele Füllvarianten sind möglich, wie Ellabertas Tipp. Aber es geht auch mit Zutaten wie für eine Pizza, Quiche Lorraine, lecker ist auch die süße Variante mit kleingeschnittenen Äpfeln, gehackten Walnüssen, Rosinen in etwas Quark mit Vanillezucker, und... und... und...!
Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
#5
1.2.12, 11:23
Entschuldige, Ellaberta!
Ich stelle gerade fest, das hat jetzt fast nix mehr mit Deinem Tipp zu tun.
War nur gedacht für die, die keine Wan-Tan-Blätter kriegen können.
:))
#6
1.2.12, 13:14
Mhm, beide Varianten lesen sich sehr lecker. Sieht bestimmt auch klasse auf einen Buffet aus.
#7 kiotari
24.2.12, 10:54
Hallo Ellaberta,
das hört sich lecker an. Werd ich vielleicht mal probieren. Und das kann man ja beliebigen Zutaten machen. Ist bestimmt auch mit Hühnchen und Gemüse lecker.
#8
4.8.13, 14:03
Eine Frage: wie viele "Wan-Tan-Happen" bekomme ich aus der oben angeführten Masse? LG
1
#9
4.8.13, 14:47
mcditto - so viele, wie eine Muffin-Form Vertiefungen hat - meistens 8. Falls du meinst, wieviel Wan-tan-Blätter in einer Packung - da muss ich passen. Es sind viele, sehr viele. Ich werde mal demnächst im Asia-Laden nachfragen.
Die Packung erinnert an eine Packung Käse-Scheibletten. In der Größe und in der Form.
#10
4.8.13, 15:17
Danke für die Auskunft! Und wie viele Wan-Tan-Blätter (im angeführten Rezept also 16 bei 8 Vertiefungen - eh klar) in einer Packung enthalten sind, kann ich ja selbst feststellen und die entsprechende Anzahl kaufen. GLG
#11
4.8.13, 15:24
Mmmhh klingt lecker und scheint schnell und einfach zubereitet zu sein. Werd ich mal ausprobieren, vielen Dank !
#12
4.8.13, 15:29
Liebe Ellaberta! Habs vergessen: ich wäre dir trotzdem dankbar, wenn du mir die Größe der Packungen bzw. die Anzahl der darin enthaltenen Wan-Tan-Blätter bekanntgeben könntest. Eilt aber nicht! Nochmals LG
#13
4.8.13, 16:04
Liebe Ellaberta, jetzt bin ich noch einmal da. Kann man diese "Muffins" auch bei einem kalten Buffett servieren?
#14
4.8.13, 19:41
Hallo mcditto,

eiskalt würde ich sie nicht servieren, also nicht am Vortag gemacht und dann über Nacht in den Kühlschrank, aber gerade mal lauwarm sind sie lecker, auch zu deinem kalten Buffet.Bzw. auch zum Picknick, zum Pausenbrot und als Snack zwischendurch.
Und zu deiner vorherigen Frage: Bei meinem nächsten Besuch im Asia-Shop werde ich daran denken.
#15
4.8.13, 19:47
Hallo mcditto,

habe gerade mal Tante Google bemüht, es sollen etwa 50 Blatt sein - von manchen Marken auch nur 40.
Wenn du etwas Warenkunde betreiben möchtest, dann kannst du unter Asia Shop online nachschauen. Dort heißen die Wantans "Wontons" und sind übrigens 11x11 cm groß.
#16
4.8.13, 20:02
Danke! LG

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen