Wann und wie Johannisbeeren schneiden

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Johannisbeeren sollten möglichst gleich im Sommer nach der Ernte geschnitten werden. Man muss die zwei bis drei ältesten Haupttriebe in Bodennähe abschneiden. Es sollte möglichst genau abgeschnitten werden- keine Stummel zurücklassen, denn nur so können die neuen Triebe nachwachsen. Diese bescheren uns dann wieder eine reiche Ernte.

Dies gilt für alle Johannisbeersorten, egal ob rote, schwarze oder weiße (gelbe)!

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1 Levana
29.9.11, 08:39
Hallo Grauhaar,
ich finde Deine Gartentips super, denn gerade beim schneiden von allem bin ich sehr ängstlich :-) Ich habe einen sehr alten Johannisbusch geschenkt bekommen vom Gartennachbarn. Trotz umpflanzen hat er gut getragen. Er ist aber total zugewuchert und ich weiß gar nicht wo ich schneiden soll, habe Angst ihn kaputt zu machen. Woran erkenne ich was alles raus muss? Wurde wohl Jahre nicht geschnitten.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen