Warmes Eckchen mit Fleisch

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wir essen ganz gerne mal das "warme Eckchen", wenn Fleisch vom Mittag übrig ist.

Man nehme:

gegartes Fleisch - Pro Person mindestens 1 Scheibe welche auf eine Scheibe Brot passt.

Etwas Soße

Mindestens 1 Ei pro Portion

Ach ja und ne Scheibe Brot pro Person

Nun Fleisch wieder erhitzen, am besten gleich in der Soße. In dieser Zeit, Scheibe Brot auf den Teller und die Pfanne auf den Herd und man brate 1 Ei (mit und oder ohne Fett)

Nun ist alles bereit:

Fleisch auf Brot, Soße darüber und das Ei schön aufsetzen. Dazu kann auch gerne ein Salat, oder nur ne saure Gurke lecker dazu passen.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


2
#1
9.2.13, 13:12
Ja, kenne ich auch. Gab es früher öfters. Muss ich mal wieder machen.

Mein Mann isst die Variante, wo Meerettich und Senf auf das Fleisch kommt (oder war das schon ein scharfes Eckchen?)
1
#2
9.2.13, 15:36
stimmt das kenne ich ja auch noch.
ach man vergisst ja so leicht, wenn man es nicht immer mal wieder macht
kennst du auch noch den Grillhappen?
2
#3
9.2.13, 16:32
Leckere Resteverwertung, gitti :-))

Mit Eiern und/oder Käse im Haus kann man so einiges noch einmal auf den Tisch bringen. Meistens fällt das nur mir auf...
1
#4
10.2.13, 01:38
soon bissel Käse passt da auch noch unter das Ei :-)))
1
#5
10.2.13, 15:43
War bei mir auch schon in Vergessenheit geraten, wird demnächst gemacht. Danke!
1
#6
10.2.13, 15:52
@ Rumburak: was du meinst, ist wahrscheinlich Scharfe Sache
kalter Braten auf Brot mit Senf, Meerrettich und sauren Gurken

Warmes Eckchen mag ich nicht so gern, weil das Brot in der Sauce aufweicht
#7
10.2.13, 22:50
Ich bekomm grad echt Hunger.
#8
11.2.13, 17:50
@Arjenjoris: mach mal das Brot etwas dicker dann haste mehr von :-)))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen