Warze nach 4 Jahren endlich weg

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich hatte 4 Jahre ein Warze am Ballen mit extremer Hornhautbildung. Die Hornhaut hat immer auf die Warze gedrückt und ich konnte zeitweise nicht richtig auftreten. Hatte vieles ausprobiert, selbst ein Hautarzt konnte mir nicht helfen. Dann bin ich zur Fußpflege gegangen und haben mir alle 1 - 2 Wochen dort die Hornhaut von der Warze hobeln lassen und habe 2 - 3 x täglich Thuja-Tinktur einfach nur auf die Warze gepinselt. Juhu, nach ca. 3 Monaten war das fiese Ding endlich weg. Vielleicht hilft meine Erfahrung auch anderen. Viel Glück!

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


2
#1
5.3.13, 05:32
was ist denn tuhja-tinktur , und wo bekomme ich sie?
LG
3
#2
5.3.13, 08:04
Hallo Daniela1974,
auf der Flasche steht "Thuja extern" von der Firma DHU.
wünsche Dir viel Glück. :-)
10
#3
5.3.13, 08:04
Ich finde 3 Monate Behandlungszeit recht lange.Mit einem Nachbarjungen der die ganzen Hände voll Warzen hatte habe ich deutlich schnellere Erfahrung gemacht,
mit Schöllkraut.Das Zeug wächst in unseren Gärten als Unkraut.Einfach ein Blatt abreissen und mit dem (grell-orangen)Milchsaft die Warze betupfen.
Das hat ca eine Woche gedauert und die Warzen waren weg.
Außerdem behandelt der Junge jetzt seine Mückenstiche mit Spitzwegerich
und hält mich für eine Art Hexe.....
1
#4
5.3.13, 09:23
danke,Ente 71
3
#5
5.3.13, 11:06
Thuja ist der Lebensbaum.
Meine Freundin,die Heilpraktikerin ist, hat mir alternativ zu Thuja mal empfohlen,
die Warze täglich mit Zitronenöl zu beträufeln.
2
#6
5.3.13, 16:03
hatte auch mal eine warze am kleinen Finger...hab dann die seife von palmolive die zu 99 Prozent Bakterien entfernen und zack nach einer kurzen Zeit war die weg hab das meinem Mann gesagt und erst dann ist ihm aufgefallen das seine auch verschwunden sind
#7
6.5.15, 23:04
Bei meinem Sohn hat es auch geholfen. Bei mir überhaupt nicht. Auf jeden Fall ist es einen Versuch wert gewesen. Danke für den Tipp.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen