Katze

Waschlappen nimmt Haare in der Waschmaschine auf

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Also ich habe folgenden Tipp - allerdings habe ich ihn noch nicht bei allem Waschprogrammen und Temperaturen ausprobiert.

Gestern habe ich die Badteppiche gewaschen. Da ich selber sehr lange Haare habe, und die beim Kämmen immer auf dem Teppich landen, und wir zudem noch zwei Katzen haben, kann sich sicher jeder ausmalen, wie das dann am Ende aussieht.

Ich habe einfach einen Waschlappen mit in die Trommel gegeben. Es hat prima geklappt - ich hatte wirklich den Großteil aller Haare als Knäuel im Waschlappen. Einfach ablösen und wegwerfen.

Von
Eingestellt am


8 Kommentare


1
#1
20.10.06, 11:36
Wie wäre es, die Badteppiche vor der Wäsche abzusaugen? Das entfernt die Haare sehr effektiv und die Sauerei in der Waschmaschine bleibt aus.
#2
22.9.07, 04:17
hab auch lange Haare und nur mäßigen Erfolg beim absaugen. Ich nehme für meine Badteppiche eine einfache Kunststoffhaarbürste und bürste gegen den Strich. Klappt prima
#3 Chris
23.4.09, 11:28
Ich habe auch 2 Katzen. Schwarz. Und besonders auf weissen Hemden ist das sehr "lustig" - Problem ist ich kann nicht alle katzenhaare weg machen. Bisher habe ich es auf 2 Arten versucht in den Griff zu bekommen:

1. Alle Wäsche enorm ausschlagen und entfusseln vorm Waschen. Ist sehr Zeitaufwändig und nur teilweise effektiv.

2. Die Katzen rasieren. Fanden weder die Katzen noch mein Schatz lustig - Daher habe ich das dann doch gelassen.

Den Waschlappentrick werde ich aber einfach mal ausprobieren.
#4 CherryDarling
8.1.10, 16:53
Hallo

Was für eine Art Waschlappen muss ich dafür nehmen? Microfaser, Vlies, oder funktionieren alle?
#5
13.5.10, 21:09
Generell was zu Katzenhaaren:mit feuchtem Schwamm gehn die ganz gut weg, aus allen Materialien.Wenn weiße Katze auf dunkler Hose sitzt, z.B.
#6
3.8.10, 08:45
Effektiver als absaugen ist, bevor die Badvorleger in die Waschmaschine kommen, sie kräftig über der Badewanne oder Duschwanne auszuschütteln. Danach die Wanne kurz auspülen und Haare uns Schmutz aus dem Sieb entfernen - und gut is!
#7 Radix44
16.9.10, 22:27
Klappt übrigens noch besser mit diesen ekligen Microfaser-Waschlappenfür 99 Cent, die man schon gar nicht anpacken mag, ohne Krätze zu bekommen! Klappt auch im Trockner!
#8
21.1.11, 19:18
Ich hab es ausprobiert, mir extra einen Microfaser-Waschlappen gekauft und zur Buntwäsche 30 Grad gegeben.
Leider, leider gar kein Erfolg. Nicht ein Haar meiner beiden Katzen befand sich im Waschlappen, alle blieben in der Kleidung.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen