Weich gekochte Eier

Wenn du ein perfektes, weichgekochtes Ei möchtest, dann reichen 2 1/2 Minuten im kochenden Wasser mit einem Schuss Essig.

Wenn ich weichgekochte Eier mache, lege ich diese in ein Sieb. Dann lege ich diese mit dem Sieb in das siedende Wasser, dem ich ein wenig Essig beigegeben habe. Nach 2 1/2 Minuten nehme ich diese wieder aus dem Wasser. Die Eier sind dann im Innern des Ei (das Eigelb) noch flüssig und lassen sich gut mit Brot tunken.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Eier kochen, ohne dass sie platzen
Nächstes Rezept
Gekochte Eier ohne Stress abpellen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

2,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
14 Kommentare

Rezept online aufrufen