Weich gekochte Eier

Wenn du ein perfektes, weichgekochtes Ei möchtest, dann reichen 2 1/2 Minuten im kochenden Wasser mit einem Schuss Essig.

Wenn ich weichgekochte Eier mache, lege ich diese in ein Sieb. Dann lege ich diese mit dem Sieb in das siedende Wasser, dem ich ein wenig Essig beigegeben habe. Nach 2 1/2 Minuten nehme ich diese wieder aus dem Wasser. Die Eier sind dann im Innern des Ei (das Eigelb) noch flüssig und lassen sich gut mit Brot tunken.

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

2,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

14 Kommentare

Kostenloser Newsletter