Weicher Makronenboden mit Erdbeeren

Zubereitungszeit

Gesamt

Zutaten

  • 4 Eiweiß
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 60 g gem. Haselnüsse
  • 40 g geschmolzene Butter
  • 80 g Mehl
  • 1 EL Butter
  • 500 g Erdbeeren (es ist ja Erdbeerzeit!)
  • 4 EL Aprikosenlikör (Aprikosensaft tut's auch)
  • 250 ml Sahne

Zubereitung

  1. auf 200°C vorheizen.
  2. Eiweiß mit Zitronensaft sehr steif schlagen. Nach und nach Zucker einrieseln lassen.
  3. Dann die Nüsse, lauwarme Butter und Mehl behutsam unterziehen.
  4. Die Form mit der geschmolzenen Butter fetten, den Teig einfüllen und 30 Minuten backen.
  5. Auf ein Kuchengitter stürzen und erkalten lassen. 
  6. Erdbeeren putzen und möglichst unversehrt lassen. Mit Zucker und Likör oder Saft beträufeln und ziehen lassen.
  7. Nach 20 Minuten den Saft abgießen und auf den Tortenboden träufeln.
  8. Dann die Früchte dicht an dicht auf den Kuchen setzen.
  9. Mit der steifgeschalgenen Sahne verzieren.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Aprikosenstreuselkuchen
Nächstes Rezept
Rhabarberkuchen mit Baiserhaube
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
8 Kommentare

Rezept online aufrufen