Weihnachtsdeko für außen selber machen

Weihnachtsdeko für außen selber machen
4

Adventskränze oder weihnachtliche Deko-Objekte sind in den vergangenen Jahren immer teurer geworden. Aber noch viel schlimmer ist, dass das meiste, das wir kaufen können "Allerweltskram" ist, also immer und überall und jedes Jahr das Gleiche. Irgendwo in Millionenauflage billig auf den Markt geworfen, meist um nur eine Saison zu überstehen. Deshalb ist es doch um ein Vielfaches schöner, sich eigene Gedanken zu machen und selbst eine preiswerte und schnelle Deko-Idee umzusetzen. Ein Unikat sozusagen. 

In einem anderen Tipp habe ich bereits meine Weihnachtsdeko für das ganze Jahr vorgestellt. Ganz schlicht und für jedes Wohnzimmer geeignet. Diesmal aber habe ich die Idee für "draußen" umgesetzt. Bunte Lichterketten und viele -Elemente geben dem "baumähnlichen" Gebilde einen festlichen Rahmen. Wieder muss nur ganz wenig vorbereitet werden, die Umsetzung kostet kaum etwas und kann von jedermann verwirklicht werden.

Benötigte Materialien

  • Zwei schmale große Baumstämmchen
  • Klebepistole mit "Munition"
  • Weihnachtsdekoration nach Wahl (Kugeln, Strohsterne etc.)
  • Bindfaden
  • ca. 50 cm dicker Faden/Seil
  • Micro-Lichterketten nach Geschmack (bunt/weiß)

Weihnachtsdeko für draußen basteln - so geht's

  1. Zunächst werden die Baumstämmchen (zirka 8-10 cm Durchmesser) oben mit einem Seil oder dickeren Bindfaden zusammengebunden.
  2. Jetzt das Gebilde vorsichtig irgendwo an die Wand lehnen, es sollte nicht wegrutschen können.
  3. In gleichmäßigen Abständen die beiden Stämme jeweils mit einem Bindfaden "verbinden".
  4. Auf den fünf "Etagen" jeweils Weihnachtskugeln festbinden und hinhängen.
  5. Anschließend mithilfe der Klebepistole bunte Weihnachtselemente aufkleben, je nach Geschmack.
  6. Zum Schluss die kleinen bunten oder weißen Lichterketten anbringen. Die jeweiligen Batteriekästchen bitte auf der Rückseite der Holzstämmchen mit einem Bindfaden festbinden.

Das war es schon - geht blitzschnell und ist ein richtiges "Einzelstück". Den gebastelten Weihnachtsschmuck bitte möglichst zu zweit raustragen und festbinden.

Viel Spaß!

.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
DIY Nikolausmützen als Stuhlhussen nähen
Nächster Tipp
Natürliche Weihnachtsdeko: Walnuss-Kerzenhalter selber basteln
Profilbild
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
4 Kommentare

Tipp online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!