Weihnachtsgewinn Tierheim-Patenschaft

Weihnachtsgewinn Tierheim-Patenschaft
4
Lesezeit ca. 2 Minuten

Die Frag Mutti-Weihnachtsaktion für Tierheimtiere hat ein Happy End: Unsere Sieger:in der Patenschaftsverlosung steht fest. Damit gibt es ein Fünkchen Hoffnung für einen Dauergast im Tierheim Ludwigsburg.

Drei hoffnungslose Fälle aus dem Tierheim Ludwigsburg hatten wir euch am 1. Dezember vorgestellt: Angorakaninchen Negri, Malamute Tyson und Kater Opi. Es freut – und rührt – uns sehr, dass ihr euch so zahlreich an der Verlosung beteiligt habt. Die Weihnachtsengel haben nun eine Bewerbung und ein Tier aus dem Lostopf gefischt.

365 Tage Hoffnung gibt es für …

Malamute Tyson! Der Senior kam 2022 mit einer ausgeprägten Krankheitsgeschichte ins Tierheim. Seine Welt dreht sich ums Fressen und um kurze, abendliche Freundschaftsbesuche bei anderen Hunden im Hof. Da er schon fast 13 Jahre auf dem Buckel hat, wird er nicht mehr vermittelt. Wie gut, dass nun jemand die Patenschaft für ihn gewonnen hat!

Der Senior-Schlittenhund Tyson hat sein zu Hause im Tierheim gefunden. Da er schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, wird er nicht mehr vermittelt. Wie schön, dass er nun eine Patenschaft hat.

Die Patenschaft gewinnt …

saboe1903! Herzlichen Glückwunsch! Wir bedanken uns sehr, dass du uns geschrieben und dich beworben hast. Schon bald hältst du deine Patenschaftsurkunde und ein Foto von Tyson in Händen. Gerne informiert dich das Tierheim, wann immer es möglich ist, im Lauf des nächsten Jahres darüber, wie es „deinem“ Patenkind geht.

Der Gewinnertext

„Erstmal muss ich "fragmutti" ein Lob für diese Aktion geben... Ganz tolle Idee, besonders für Menschen, die das ganze Leben immer eine besondere Liebe mit Tieren verbunden hat. Leider ist unser langjähriger vierbeiniger Freund vor 2 Jahren gestorben und wir trauern immer noch, die Lücke die sein Tod nach 14 Jahren bei uns hinterlassen hat, kann einfach nicht gefüllt werden. Er war so eine treue Seele die uns so unendlich viel Freude gebracht hat und wird immer in unseren Herzen bleiben. Für mich kann ich nur sagen, dass unser Connor, ein Kangal-Mix, mir mit ganz vielen Dingen geholfen hat. Ich bin seit einem Schlaganfall immer mit dem Rollator unterwegs und unser Connor hat mir Dinge aufgehoben, die mir runtergefallen waren und war ein Naturtalent was sein Dasein als Begleithund anging, ohne spezielle Ausbildung, einfach so... er wusste immer was ich an Hilfe benötigte und hat mir unendlich viel Liebe gegeben. Ich hab mein ganzes Leben Tiere gehabt, von kleinen Vögeln, Mäusen, Eichhörnchen die ich schon als junges Mädchen aufgepäppelt habe, die Hunde und Katzen und andere Haustiere die bei uns lebten haben mir immer viel bedeutet. Jetzt als Seniorin, werde ich wohl keinen eigenen Hund mehr bekommen, aber wir sind immer noch für Nachbarn und Bekannte gute "Aufpasser" für ihre Tiere und machen das auch gerne. Falls ich gewinne würde ich natürlich den freundlichen Malamute nehmen, weil er mich von seinem Blick so an unseren Connor erinnert....“

Wie traurig, dass euer vierbeiniger Freund gestorben ist. Aber damit wird die Patenschaft für Malamute Tyson auch zu eurem kleinen Weihnachtswunder.

Hund, Katze, Maus ... im Tierheim gibt es nichts, was es nicht gibt. Leider können viele Tiere nicht vermittelt werden. Eine Patenschaft wäre deshalb für die hoffnungslosen Fälle eine tolle Chance.

Vergesst bitte die Tierheime nicht

Wir freuen uns, dass viele von euch etwas gegen die furchtbare Situation in Tierheimen tun wollen. Von dort kann nach Pandemiezeiten kaum noch ein Tier vermittelt werden. Vielleicht kommt für die eine oder den anderen von euch als Last-Minute-Weihnachtsgeschenk doch noch eine eigene Patenschaft für ein Tierheimtier in Frage? Oder ihr gebt euch einen Ruck und nehmt euch als guter Vorsatz fürs nächste Jahr vor, als Gassi-Geher:in oder ehrenamtliche Helfer:in mit anzupacken? Jede Hilfe ist herzlich willkommen!

Spenden für das Tierheim Ludwigsburg

Tierheim Ludwigsburg e.V.
KSK Ludwigsburg
IBAN: DE80 6045 0050 0000 0095 68
BIC : SOLADES1LBG

oder über Paypal: www.tierheim-lb.de.

Tiergeschichten mit Herz

Leider konnten wir für die Frag Mutti-Patenschaft nur eine:n Gewinner:in aus dem Lostopf ziehen. Doch für uns seid Ihr alle Gewinner:innen. Ihr habt uns  lustige und ebenso zu Herzen gehende Geschichten erzählt. Ein paar davon wollen wir euch hier in gekürzter Form vorstellen:

nagel_annee

Auf einem Waldspaziergang kam mir ein freilaufender Schäferhund entgegen, bellte mich an und hob anschließend sein Bein und hat mich markiert, dann lief er weiter. Ich musste herzhaft lachen - hat er mich als sein Eigentum gekennzeichnet?

econeon666

Mir ist in der Nacht zum 25.12. ein Kater zugelaufen. Er saß nachts um 4 Uhr vor meiner Haustür an einer Bundesstrasse. Ich wollte ihn sicher in meinem Garten wieder raus lassen, aber er wollte nicht mehr gehen. Stevie blieb leider nur 1 Jahr, er brachte uns dafür Bonny vorbei. Sie blieb 18 Jahre treu an unserer Seite. Ich bin mir sicher, er war nur ein Bote.

neumi 2503

Ich habe oft Katzen von der Geburt bis ins hohe Alter begleitet. Manche mussten mit der Flasche gefüttert werden. Es war jedesmal wieder schön zuzusehen wie sie heranwuchsen und später dann, als sie als Dankeschön Mäuse vor die Tür gelegt haben. Es war jedesmal mit Tränen verbunden wenn ein geliebtes Tier von uns ging. Heute bin ich 53 und daran hat sich nichts geändert. Meiner Tochter und auch meiner Enkeltochter geht es ebenso.

nynianne

Unser Hunde kamen immer nur aus dem Tierschutz. Unser Paul kam 2013 zu uns aus dem Süden Spaniens. Man fand ihn dort - vom Tierarzt geschätzt 5 Tage alt - in einer Mülltonne. Er hat eine Erkrankung der Nebennieren, das beschert ihm viele "Baustellen". Ich bewundere ihn dafür, wie gelassen er mit allem umgeht, trotzdem sein Leben genießt, immer fröhlich ist, und mit fast 10 Jahren immer noch derselbe "Kasper", der er von Klein auf war.

Auch Vögel leiden unter rücksichtslosem Verhalten und Gleichgültigkeit. Wie gut, dass ihr auf sie Acht gebt.

maus206cc

An unserem Picknickplatz war eine beringte Taube, die offensichtlich nicht mehr flugfähig war. Ich versorgte sie mit Wasser und brachte sie in einem Karton zum Tierarzt. Wie ich später erfuhr hat sie es leider nicht geschafft. Aber ich konnte zumindest ihr Leiden verkürzen. Zur Zeit haben wir einen alten kranken Hund, dem wir unsere ganze Liebe, Geduld und Zeit schenken, solange er noch Freude am Leben hat. Tiere sind die besseren Menschen und verdienen es, daß wir uns um sie kümmern

na_pla

Ich mag alle Tiere und helfe seit über 10 Jahren ehrenamtlich im Tierheim, habe meine Tiere auch von dort. Wir haben ein Vogelhaus, wo immer viel los ist, Spatzen, Meisen, aber auch Eichelhäher und sogar schon mal ein Sperber und ein Bussard besuchen uns täglich, und gerade jetzt im Winter kommen uns immer die Eichhörnchen besuchen und holen sich ihre Walnüsse ab.

Martinnos

Im Sommer 2023 bemerkte ich einen Igel, der sich in einem Weidezaun stranguliert hatte - glücklicherweise konnte ich ihn aus dem Zaunnetz schneiden. Nach einigen Minuten hat er sich aus dem "Staub " gemacht. Ein paar Tage später bemerkte ich einen kleinen Vogel in einer Kompost-Gitterbox mit Deckel. Nach anheben des Deckels konnte er wieder frei fliegen. Dann noch den Deckel so zugemacht, dass kein Tier rein kann. Das zeigt mir: mit ein wenig Aufmerksamkeit durch Leben ziehn, kann Leben retten.“

iffsella

Ich habe jeden Tag tierische Glücksmomente, ich habe vor 6 Jahren 2 Hunde adoptiert, einen älteren Rüden und eine sogenannte Angsthündin, der Rüde ist jetzt schon 14,5 Jahre alt, die Hündin ist 7,5 Jahre alt und so zutraulich geworden, wie es niemand je für möglich gehalten hat. Auch schwierige Tiere brauchen unbedingt eine Chance, das sehe ich täglich bei mir zuhause.

Wir wünschen euch und euren gefiederten oder schuppigen Kumpels sowie allen Fellnasen frohe Weihnachten und ein friedliches, gesundes neues Jahr!

Eure Frag Mutti-Redaktion

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Kleintieren im Winter Wärme spenden
Nächster Tipp
Tiere aussetzen – Folgen und was du dagegen tun kannst
Profilbild
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
1 Kommentar

Tipp online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!