Weinreste in den Tortenguss

Jetzt bewerten:
2,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Weinreste schütte ich nicht weg. Ich friere sie ein und benutze sie bei Bedarf zum Anrühren von Tortenguss... dadurch schmeckt es noch fruchtiger.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 c.
28.1.10, 19:24
ich friere auch Reste von Wein in diesen Eiswürfel-Gefrierbeuteln ein, die kommen bei mir aber immer an deftige Gerichte, z. B. Soßen bei Wild- oder Fischgerichten
#2
28.1.10, 20:54
Gute Idee!

Noch was anderes:
Ich bekam mal ein Glas Rotweingelee geschenkt.
Wenn man eine dunkle Soße mit Rotwein verfeinern muß, gebe ich etwas von dem Gelee hinein.
#3 Kaari
29.1.10, 10:00
Schnuffelchen, deine Idee´werde ich aufgreifen :-)

Kaari
1
#4
29.1.10, 12:51
Gute Idee... bei uns würde es aber wahrscheinlich eher so ablaufen "Ups - ich brauche Wein für den Tortenguss, na dann müssen wir heute Abend wohl _LEIDER_ den Rest trinken" ;-)
#5
29.1.10, 19:28
@Kaari: Geht natürlich auch mit Weißweingelee bei hellen Soßen ;)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen