Weißkohl gegen Entzündungen (auch bei Gelenkschmerzen)

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei Schmerzen im Knie oder anderen Gelenken und bei geschlossenen Entzündungen, einfach ein Weißkohlblatt mit dem Fingernagel einritzen, so dass der Saft austreten kann und mit einer Wickel fixieren. Nach drei bis vier Stunden sind die Schmerzen weg. Aber bitte während der Zeit das Gelenk schonen.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1 isch
16.6.06, 16:57
Kenn ich auch, super Tipp! Hilft wirklich!
#2 ruven
3.7.06, 11:24
Probiert und hat gewirkt
#3 Tanja
11.7.06, 15:29
Kenn ich aus der Geburtsklinik, bei Milchstau oder Brustentzündung gibts "Krautwickel" auf den Busen! Riecht nicht sehr lecker, hilft aber prima.
#4 Hexen_mum2
27.7.06, 07:12
Hallo , ich bin von deiner Seite begeistert und werde das mit dem Weißkohlblatt mit meinem Schmerz im Knie doch ausprobieren. Ist mir doch bedeutend lieber als irgend eine Salbe. Deine Seite hat mich so fasziniert , das ich sie bestimmt öfter besuche! Einen lieben Gruß: Babsy
1
#5
29.5.13, 21:40
ich bin nicht neu hier, aber es wird mein 1. Kommentar. Mit den Kohlwickeln, hab ich auch nur gute Erfahrung
#6
29.5.13, 23:26
Ich habe es auch schon des Öfteren benutzt.
Ich kenne es etwas anders.
Von den Blättern den Strunk entfernen. Mit einer Wasserflasche, möglichst aus Glas, darüber rollen, sodass man die Senföle freisetzt, um das komplette Knie wickeln und mit einem Handtuch befestigen.
Kann man auch gut über Nacht anwenden. Allerdings würde ich dann eine elastische Binde nehmen. Da die Kohlblätter sich sonst im Bett verteilen, was dann nicht so angenehm ist.
#7
30.5.13, 08:30
@hairy1

und traust Dich noch? seeehr mutig .... ;-) Daumen hoch
#8
7.2.16, 14:29
Habe mir heute den Kohlwickel am Ellenbogengelenk gemacht, da ich seit Tagen heftige Schmerzen hatte. Seit heute vormittag sind die Blätter um den Arm gewickelt, mit einer Mullbinde fixiert. Ich bekomme den Arm wieder gebeugt ohne Schmerzen, es hilft super und ich kann das nur empfehlen. Das musste ich jetzt loswerden.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen