Weißkohlsalat mit Sesam und Pinienkernen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich liebe diesen Salat! Und er geht so schnell.

Ein halber geraspelter Weißkohl-Kopf ist die Grundlage für den Salat.

Für das Dressing mische ich Olivenöl, Sojasauce und guten dunklen Balsamico-Essig - jeweils anderthalb bis zwei EL. Dazu füge ich Pfeffer und wenig Salz (die Sojasauce ist ja schon würzig) und zwei TL braunen Zucker. Gut verrühren und über den Weißkohl gießen.

In einer kleinen Schüssel zwei bis drei EL Sesam und ein bis zwei EL Pinienkerne rösten. Abkühlen lassen und in den Salat geben.

Nach einer Weile saugt der Kohl die Sauce auf, fällt etwas zusammen und verfärbt sich. Dann ist der Salat servierbereit. Er ist auch am nächsten Tag noch lecker, wie ich finde, vor allem mit einem Bagel (ebenfalls mit Sesam bestreut) oder Sesambrötchen.

Von
Eingestellt am
Themen: Weißkohl

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen