Welke Tulpen retten

Welke Tulpen retten
6

Hallöchen ihr Lieben, aus aktuellem Anlass will ich euch von meinen schönen weißen Tulpen berichten. Montag vor einer Woche gekauft, angeschnitten und an den Stielen noch eingeschlitzt. Das mit dem Einschlitzen (Spalten) habe ich schon immer so gemacht. Ich bin zwar Floristin (aber lange nimmer aktiv) und weiß leider nicht mehr, weshalb man das bei Tulpen so macht.

Was soll ich sagen? Der Osterstress oder einfach vergessen? Jedenfalls hatten meine Tulpen am vierten Tag plötzlich kein Wasser mehr und sahen übelst schlaff aus. Doch Aufgeben ist keine Option.

Welke Tulpen retten - Anleitung 

  1. Doppelte Zeitungsseite am oberen Rand umfalten. Das gibt mehr Stabilität oben an den Blüten.
  2. Blüte an Blüte eng aufeinander und nebeneinander legen.
  3. Die Tulpen eng in die Zeitung wickeln und mit einem Klebestreifen oder einer Stecknadel fest verschließen.
  4. Dann die Stiele alle auf derselben Länge schräg anschneiden und einschneiden (schlitzen, spalten).
  5. Das Tulpenpaket nun aufrecht in die Vase mit Wasser stellen.
  6. Ich selbst habe meine Tulpen nach ca. 12 Stunden ausgepackt. Das ist eventuell aber auch mit weniger Stunden machbar.

Das war Donnerstag vor Ostern und inzwischen haben wir Dienstag nach Ostern. Meine Tulpen sahen toll aus. Erst seit heute lassen sie vereinzelt Blütenblätter fallen. Zwischendurch hatte ich am Ostersonntag noch mal Wasser nachgefüllt. Ich bin mit der Haltbarkeit sehr zufrieden, denn bei mir ist es relativ warm im Wohnzimmer.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Amaryllis-Schnittblumen richtig anschneiden
Nächster Tipp
Abgerissene Blüten noch chic dekorieren
Profilbild
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
6 Kommentare

Tipp online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!