Welsh Rarebit

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
16×
Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Falls man mal ganz spontan ein richtig gutes Frühstück zaubern will, dann kann man sich diesen leckeren Toast - Welsh Rarebit - zubereiten.

Zubereitung

  1. 4 Scheiben Toast leicht antoasten und ein bisschen Butter drauf.
  2. 1 Ei trennen - das Eiweiß schaumig schlagen, das Eigelb mit ein bisschen Salz, Pfeffer, Paprikapulver, einem kleinen Löffelchen Senf, ein bisschen Schnittlauch (oder einfach Misch-Trockenkräuter) und ca. 100 g geriebenem Käse vermischen und unter das Eiweiß heben.
  3. Die Mischung gleichmäßig auf den Toasts verteilen und das alles auf der mittleren Schiene in den Ofen und abwarten, bis die Eiermischung golden und fluffig ist.

(Man solls ja nicht glauben, aber die Tommies haben echt was auf der Insel, was schmeckt!)

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

3 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Schnittlauch schneiden & einfrieren | Frag Mutti TV

Schnittlauch schneiden & einfrieren | Frag Mutti TV

14 48
Käse-Toast-Smiley

Käse-Toast-Smiley

22 8

Gut, schnell, günstig: Sattmacher-Abendbrot

24 42

Japanischer Toast

29 37
Pizza Toast

Pizza Toast

53 41
Waffel-Toast mit Käse

Waffel-Toast mit Käse

13 13
Käse-Ei-Toast

Käse-Ei-Toast

25 9
Tomaten-Toast-Auflauf mit Gouda und Höhlenkäse

Tomaten-Toast-Auflauf mit Gouda und Höhlenkäse

6 6

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti