„Wer hat den Sprudel erfunden?“

„Wer hat den Sprudel erfunden?“

Bei uns seid jeden zweiten Mittwoch endlich einmal Ihr Kids an der Reihe! Unsere Lotte weiß nämlich ganz genau, dass es auf der Welt ziemlich viele unlogische und rätselhafte Dinge gibt. Deshalb hilft sie euch gerne bei der Suche nach Antworten.

Luftballon
Willst du's wissen? "Frag Lotte" mit dem Luftballon!

Heute fragt Matteo, 9 Jahre, aus Sillenbuch:

„Wer hat den Sprudel erfunden?“
Jetzt zuhören: „Wer hat den Sprudel erfunden?“
Alle Lotte-Episoden auf Spotify - hier klicken!

Lotte weiß, dass die Welt der Erwachsenen manchmal seltsam ist.Lieber Matteo,

trinkst du auch so gerne Sprudel? Die kleinen Bläschen kitzeln so lustig auf der Zunge. Wer kam eigentlich auf die Idee, Blubberblasen ins Wasser zu packen?

Die Natur hat den Sprudel zuerst erfunden. Da kommt das Kitzelwasser aus einer Quelle. Dabei wandert Wasser aus der Erde nach oben. Auf dem Weg zu uns schiebt und quetscht es sich an vielen Steinen vorbei. Davon kommen aber noch keine Blubberblasen ins Wasser. Das passiert, wenn tief unten in der Erde Vulkane schlummern. Die atmen das Gas Kohlendioxid aus. Trifft das Gas auf Wasser, entstehen die Bläschen.

Sprudel kommt nicht nur aus der Flasche, auch die Natur kann Wasser zum Blubbern bringen.

Aber auch wir Menschen können Sprudelwasser herstellen. Vor langer, langer Zeit hat der Engländer Joseph Priestley herausgefunden, wie man die Blasen ins Wasser bekommt.

Jacob Schweppe fand das sprudelnde Wasser auch richtig gut. Er bastelte eine Sprudelmaschine. Damit konnte er ganz viel Blubberwasser auf einmal herstellen.

Das war ziemlich schlau. Denn früher holte man das Trinkwasser oft direkt aus einem tiefen Brunnen und füllte es in Glasflaschen. Normales Brunnenwasser ohne Blubberblasen war aber nicht sehr sauber. Durch die Kohlensäure blieb es länger frisch.

Früher gab es keine Wasserkisten, da kam das Wasser aus dem Brunnen.

Ich hoffe, ich konnte dir ein kleines bisschen weiterhelfen. Hast du noch andere Fragen? Dann kannst du sie mir gerne schicken.

Frage einreichen

Bis zum nächsten Mal!

Deine Lotte

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Warum essen Erwachsene so gerne Stinkekäse?
Nächster Tipp
Bastle deine eigenen Sticker
Profilbild
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Vergib ein bis fünf Sterne:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Tipp online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!