Wie bekommt man feuchtes Salz wieder trocken?

Jetzt bewerten:
2,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Feuchtes Salz wird wieder streufähig, wenn du es in einem flachen Gefäß in der Mikrowelle trocknest.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
13.1.10, 19:09
wenn man ein paar reiskörner ins salz gibt, wird es erst gar nicht feucht
#2 Kartoffelfritz
13.1.10, 21:05
guter Tip wenn es für Reis bereits zu spät ist ;-)
#3
14.1.10, 00:28
@weinbeisser-50: dachte ich auch mal. Stimmt aber leider gar nicht!
#4 tigermuecke
14.1.10, 03:38
Da ich keine Mikrowelle habe, werde ich wohl, sollte ich den Reis mal vergessen, klumpiges Salz einfach weiterhin fürs Nudelwasser verwenden, da ist es relativ egal, ob es rieselt oder plumpst :D
#5 Oma Duck
14.1.10, 13:59
Es kommt doch nur darauf an, dass das Wasser im Salz verdunstet, und das geht auch ohne Mikrowelle. Z.B. in einer flachen Schale auf Heizkörper stellen, anschießend Klumpen zerbröseln.
#6
23.6.10, 11:01
wenn man keine Mikrowelle besitzt hilft ein einfacherer Trick:
nur ein Stückchen Brot ind die Packung legen. Dieses saugt die Feuchtigkeit auf.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen