Wie putze ich eine stark verschmutzte Dunstabzugshaube?

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Benutze doch ganz einfach einen Putzstein mit einem weichen Schwamm. Den Schwamm kurz mit warmem Wasser anfeuchten und dann über den Putzstein reiben, bis genügend Schaum endsteht. Damit reinige ich immer meine Dunstabzugshaube. Danach wische ich sie mit einem feuchten Tuch ab und gehe mit einem trockenen Tuch hinterher. Zum Schluss benutze ich noch Babyölpflegetücher, danach ist meine Dunstabzugshaube "perfekt" sauber.

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


#1
24.8.10, 19:02
ich nehme immer den küchenentfetter von mellerud. was besseres hab ich noch nicht erlebt, geht völlig ohne anstrengung. gibt es in jedem baumarkt glaub ich
schöne grüsse
#2
24.8.10, 19:11
Nach dem Kochen einfach mit einem feuchten Mikrofasertuch abwischen. Dann ist die Haube immer sauber, und man erspart sich teure Reinigungsmittel!:-)
#3 LaMirola
24.8.10, 21:43
Babyfeuchttücher oder auch das olle kleine blaue Tuch von Tu**erware!
Ganz easy und schnell!
#4
24.8.10, 23:05
@lamirola ich wusste nicht dass Tupperware auch Tuecher hat! die sind aber nicht in dem katalog den ich regelmaessig zugeschickt bekomme! ich bin neugierig und immer offen fuer neues und wenn es auch noch gut ist umso besser. easy und schnell
#5
25.8.10, 09:01
Ich wische die Haube auch nach jedem Kochen von unten ab - habe eine Abzughaube aus Edelstahl und die nach einer Weile staubigen Seiten werden dann auch mit Putzstein, so wie cristell es beschreibt, gereinigt. Einfach nur abwischen bringt da nichts, alle 3-4 Wochen ist das ganze Ding fällig, das Öl lasse ich aber weg.
Dein Tipp ist gut, cristell !
#6
25.8.10, 12:03
cristell dein tipp ist wirklich gut bin im umzug und in der neuen wohnung ist die abzughaube voellig verdreckt und es hat mit ein bisschen ellbogenkraft gut geklappt daumen hoch danke dir
@lamirola hat sich erledigt, die tuecher von tupperware gibt es hier nicht im angebot das muss es zur zeit nur in germany geben.danke
#7 Hostos
28.8.10, 12:43
Ich schwöre bei Fett auf Fensterreiniger. Dabei nehme ich immer die günstigen Handelsmarken, da kostet eine Sprühflasche ca. 1 Euro und er reinigt genau so gut, wie der teure Reiniger.

Ich sprühe die Haube ein und wischen mit Papierküchentüchern ab. Nach maximal dem zweiten Einsprühen, ist die Haube sauber und fettfrei. Ich nehme deshalb den Reiniger und Papier, weil man das Fett dann mit dem Papier entsorgt und nicht den Fettlappen im Waschwasser ausspült. Außerdem trocknet durch den Alkohol im Glasreiniger die Fläche streifenfrei ab. Eignet sich natürlich für alle fettigen glatten Flächen, also auch Arbeitsplatte oder auch sehr gut für das Glaskeramikfeld.
#8 superfoxy
28.8.10, 14:32
@Hostos: Alle Fenster in der Küche weit aufreißen, Backofenspray auf die Dunstabzugshaube sprühen und für ein paar Minuten den Raum verlassen. Danach feucht abwischen und fertig!
#9
27.9.10, 22:50
Babyfeuchttücher reichen vollkommen aus.Der Putzstein ist überflüssig.
#10
1.11.10, 19:02
Ich mache es wie Chilli.
#11 Pumukel77
1.11.10, 21:41
@wollmaus: langt sogar alle 2-3 Tage (bin da faul und teste gern wie lange es optisch und putztechnisch gut geht) aber wenns richtig dreckig ist sind Putzsteine ne Supersache.
1
#12
9.11.10, 13:30
Babyfeuchttücher eignen sich nicht nur für Dunstabzugshauben, sondern auch für Edelstahlblenden von Herd und Geschirrspüler
#13
19.11.10, 19:09
Vielleicht blöde Frage aber was bitte ist ein Putzstein???
#14 Angelina
19.11.10, 19:45
Das ist eine mineralische recht feste Masse in einer kleinen Dose, mit einem Schwamm im Deckel.
Damit kann man fast alles reinigen, sehr sparsam.
Wasser perlt z.B. von Fliesen wieder ab, wenn man damit gereinigt hat
#15 Pumukel77
19.11.10, 19:46
@marion271171: Keine Blöde Frage, man muß ja nicht alles kennen. Ist eine weiße sehr feste Masse in einem Plastiktöpfchen. Enthält Seifen und Politurkörper und reinigt viele Oberflächen perfekt ohne zu kratzen. Gibt es mittlerweile in jedem Drogeriemarkt, einfach fragen. Kostet zw. 3 und 10 €.Besonders für Edelstahl nehm ich ihn gern, hat auch nen Abperl-Efekt.
#16
25.5.11, 20:21
Ich reinige mit Spülmittel und Lappen, notfalls Zahnbürste, geht sehr gut!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen