Windlichter schnell und gratis

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Leere Gurkengläser oder ähnliche auswaschen und Banderolen ablösen. Beim Herbstspaziergang schöne bunte Blätter sammeln und eine Nacht pressen. Nicht länger, sonst sind sie zu trocken und zerbröseln. Jetzt die Blätter nach Lust und Laune mit Tapetenkleister oder anderen Kleber auf die Gläser kleben. An der Öffnung eine Bastschleife anbringen. Etwas Sand oder Steine rein und ein Teelicht darauf.

Von
Eingestellt am


20 Kommentare


#1
3.11.06, 09:22
Na ja.....
#2 BackToTheRoots
3.11.06, 09:44
Oh, ja, das haben wir damals im Kindergarten auch gemacht und unserer Mutti dann zu Weihnachten geschenkt.
#3 Joan
3.11.06, 09:51
Gra keine blöde Idee, Phantasie kennt keine Grenzen. Wie heisst denn dieses Papier mit dene man früher Laternen gebastelt hat. Oder man bemalt es mit Window Colours.
#4 Joan
3.11.06, 10:03
Oder man beklebt sie mit Glassteinen.
#5
3.11.06, 10:43
Seidenpapier, Pergamentpapier, Fensterpapier......
#6 Joan
3.11.06, 12:00
Danke
#7 Conny
3.11.06, 17:04
Keine schlechte Idee.
#8 Lea
4.11.06, 00:43
Habe den Tipp mal im Fernsehen gesehen als Dekovorschlag für den Herbst - sieht sehr schön aus! Da waren die Blätter einfach um das Glas herumdrapiert und nicht geklebt - das Bastband hält die Blätter sicher gut fest. Wenn das nicht festgeleimt ist, leuchtet sicher das Teelicht besser durch, so sah es jedenfalls im Fernsehen aus. Wie gesagt - sehr dekorativ!
#9 das Alien
4.11.06, 13:36
Gute Idee. Selbst für einen Bastel-Dummy wie mich machbar u. schon hat man ein selbstgemachtes Geschenk.
Klasse!
#10 Dobby
5.11.06, 15:09
Och, wie schön - das mach ich auch mal!
#11 Schnegge
6.11.06, 11:18
Nett!
#12 bastelprofimitladen
6.11.06, 13:59
is ja nix neues,oder?
#13 MEike
6.11.06, 14:43
Eine einfache immer wieder schöne Dekoration.
Es muß doch nciht immer möglichst edel und das nNeueste aus dem teueren Bastelladen sein!

Das das Gurkengläser sind, merkt doch kaum jemand, wenn man oben am Gewinde für den Deckel den Bast drum wickelt.

Gruß,
MEike
#14 Anna
8.11.06, 06:22
Find ich super, ist als Geschenk für Omas klasse, auch Opas freuen sich drüber
#15 Nelle
15.11.06, 06:47
Hallo Sandra, ich finde deine Idee toll. Warum soll man immer alles kaufen, wenn man doch so Vieles selbst machen kann. Ich finde es nur furchtbar, wenn hier immer wieder alles ins Lächerliche gezogen wird. Wahrscheinlich sind diese Leute gar nicht fähig, etwas selbst zu basteln. Denen fehlt es vielleicht an Kreativität.
#16 ulli
17.11.06, 03:40
es ist eine gute Idee habe ich gleich gemacht sieht gut aus DANKE für den Tipp
#17 Sandra D.
17.11.06, 20:52
@ Nelle, vielen Dank für deinen Zuspruch. Du hast Recht mit deinen Aussage über diese ewigen Miesmacher, die fast jeden Tipp mit unqualifizierten Kommentaren bewerten. Entweder sind diese Leute allwissend, haben schon alle Tipps ausprobiert oder einfach nur neidisch das ihnen nichts brauchbares einfällt. Jeder kann ja seine Meinung sagen, auch wenn er den Tipp noch nicht ausprobiert hat oder er ihm nicht gefällt, aber es sollte schon etwas sachlicher sein. Aber manche sind scheinbar nur auf Kontra aus, die können nicht fair bleiben. Aber was solls, ich kann damit leben und freue mich über solche netten Menschen wie dich.
#18
20.12.06, 17:55
hi leute danke für den tipp ich denke meine mutti freut sich
#19
12.10.10, 23:52
Moin zusammen,ich find den Tip gut.Man kann auch zuerst Kastanien oder sonstiges Gesammeltes vom Herbstspaziergang ins Glas legen und dann ein Teelicht draufstellen(die Blätter natürlich nicht vergessen).Oder mit Glassteinen mischen oder mit Windowcolor kombinieren oder...
Nicht immer gleich meckern,erstmal schaun und selbst kreativ werden.
Danke Sandra für diesen Tip.
#20
13.10.10, 00:34
...auch klasse für diesen Zweck:Omas Einmachgläser.Einfach auf dem Trödelmarkt oder auf dem Speicher oder im Keller suchen...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen