Wurstsalat mit zweierlei Dressings

Wurstsalat mit zweierlei Dressings

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Gesamt

Wurstsalat mit zweierlei Dressings.

Zutaten

  • geschnittene Wurststreifen nach Wahl (Fleischwurst, Schinkenwurst, Mortadella)
  • 1 Dose mexikanische Gemüsemischung oder verschiedene Gemüsesorten (Konserve oder blanchiert) nach Belieben.
  • Gewürzgurken oder Cornichons in Würfelchen oder dünne Scheibchen schneiden.
  • evtl. Zwiebelwürfelchen. Kann auch eine rote Gemüsezwiebel sein ...
  • Klares Dressing:  aus Essig, Öl, verschiedenen Kräutern, mit Pfeffer, Salz und etwas Gurkensud abschmecken.
  • Weißes Dressing: aus Joghurt, saure Sahne oder Schmand, ebenfalls verschiedenen Kräutern mit Pfeffer, Salz und Gurkensud abschmecken.

Zubereitung

Alle Zutaten miteinander vermischen, das Dressing darüber geben und untermengen.

Dazu frische Brötchen, Baguette oder frisches Bauernbrot reichen.

Links im Bild mit weißem Dressing, rechts mit Klarem.

Mein Extratipp:

Wurst in Scheiben nehmen, aufeinanderlegen und Streifen schneiden. Das spart Zeit und ist kostengünstiger als fertig geschnittene Wurststreifen.

Wer mag, kann auch geriebenen Käse oder Fetawürfelchen darauf verteilen.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

11 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Wurstsalat spanisch interpretiert

Wurstsalat spanisch interpretiert

9 5
Bunter Wurstsalat nach bayrischer Art

Bunter Wurstsalat nach bayrischer Art

33 66
Wurstsalat - kleine Variation

Wurstsalat - kleine Variation

20 0
Deftiger Wurstsalat - Reste aus dem Kühlschrank verwerten

Deftiger Wurstsalat - Reste aus dem Kühlschrank verwerten

9 9
Videos langsamer abspielen

Videos langsamer abspielen

10 6

Kartoffelsalat über Nacht

37 36

Schnittlauchsalat

16 6
Leere Olivenölflasche sinnvoll nutzen

Leere Olivenölflasche sinnvoll nutzen

19 22

Kostenloser Newsletter